Samstag, 12. November 2011

Neue LE´s und kleine Review

Einen schönen guten Tag ihr Lieben:)

Als ich diese Woche beim IhrPlatz meines Vertrauens war, bin ich auf zwei neue LE´s von essence und von Catrice gestoßen. ENDLICH!!! Ihr wisst ja, hier dauert es immer ein bißchen mit den neuen Sachen.


Ich hatte leider nur mein Handy dabei und habe damit die Fotos gemacht, also bitte sorry für die miese Quali:) So begeistert ich von den beiden LE´s auch war und immer noch bin, so habe ich mir doch "nur" insgesamt 4 Sachen gekauft. Ich habe mich aber wirklich auch zurückgehalten und überlegt eingekauft und somit nur das mitgenommen, worauf ich neugierig war. 

Von essence durfte das Voluminizing Lash Powder mit, außerdem der schwarze Nagellack "Hunt me if you can" und das Blush Gelee, auf das ich eh sehr neugierig war.



Ich werde vielleicht noch das Parfum kaufen, weil es wirklich genau meinen Geschmack trifft. Mal sehen. Die anderen Sachen haben mich nicht so sehr interessiert, obwohl ich diese LE wirklich gut finde. Von keinem Produkt gab es einen Tester, außer von dem Parfum. Die Lidschattenpalette sieht auch wirklich gut aus, aber ich habe mehr als genug Lidschatten. Vernunft muss auch mal sein:) Der blaue Nagellack könnte mich eventuell noch interessieren. Aber ich kann mir Zeit lassen, denn die meisten LE´s bleiben hier so gut wie unberührt.

Von Catrice durfte, trotz der großen Vorfreude auf diese LE, nur der Eyeliner Pen mit nach Hause. Er ist schwarz und hat goldene sehr kleine Glitzerpartikel. Ich hab versucht, das mal fotografisch festzuhalten:)

Finde ich auch mal ganz nett und nicht so langweilig wie immer nur schwarz. Habe ihn auch schon einen Tag lang getragen und kann sagen, dass er absolut wisch und wasserfest ist! Eigentlich hatte ich mich auch auf das Lidschattenquad aus der LE gefreut. Aber zum Glück gab es einen Tester und ich muss leider sagen, dass die Lidschatten sehr schlecht pigmentiert sind. Catrice, das könnt ihr wirklich besser;) Vielleicht werde ich in den nächsten Tagen noch mal genauer die Lipglosse unter die Lupe nehmen, auch wenn ich das mit dem Glitter darüber nicht so toll finde.

Zu dem essence Voluminizing Lash Powder kann ich nur eines sagen: Spart euch das Geld. Ich habe es jetzt drei Mal versucht und es hat gar nichts gebracht. Meine Wimpern waren verklumpt. Ich denke mit zwei Schichten Mascara ohne das Puder erreicht ihr ein schöneres Ergebnis. Übrigens erinnert mich die Konsistenz dieses Puders irgendwie an diesen Kunstschnee, denn man zu Weihnachten in Tütchen kaufen kann. Wisst ihr, was ich meine?


Zum Abschluss mein absoluter Favorit in den beiden LE´s. Das essence Blush Gelee:) 


Bisher habe ich nur Rouge in Puderform verwendet, weil ich dachte, ich würde mit etwas cremigen oder flüssigen nicht klarkommen. Aber für 2,49 € kann man es ja mal probieren, dachte ich mir. Die Konsistenz ist, wie der Name schon sagt, gelartig bis leicht flüssig. 


Die Kamera verfälscht die Farbe ein wenig, ihr müsst es euch noch ein bißchen rötlicher vorstellen. Diese kleine Menge reicht für eine Wange! Wenn man das Gel langsam verteilt, verändert sich die Farbe in ein frisches pink.
Da das Gel langsam einzieht, hat man genug Zeit es ordentlich zu verblenden und ohne Flecken aufzutragen.
Das Blush Gelee hat keinerlei Schimmer, sieht nur auf dem Foto ein bißchen so aus. Wenn es erstmal verblendet ist, trocknet es ziemlich schnell und man kann, wenn man möchte, abpudern. Ich habe es bisher erst zweimal verwendet, hab es ja auch erst zwei Tage:D Trotzdem kann ich sagen, dass ich sehr begeistert davon bin. Entweder habe ich es mit den Fingern aufgetragen oder mit dem Foundationpinsel. Beides klappt sehr gut. Für mehr Intensität kann man das Produkt auch layern, also eine zweite Schicht auftragen. Das Ergebnis bleibt sehr natürlich und nahtlos. Es sieht sehr frisch aus, so als wäre man gerade durch den Wind gefahren:) Ich finde es fast perfekt. Es hält wirklich den ganzen Tag und wird absolut nicht fleckig. Ich wünschte, essence würde es ins Standartsortiment aufnehmen mit einer größeren Farbauswahl. Ich mag beim Rouge eher warme Farben. Ich kann dieses Produkt uneingeschränkt empfehlen. Ich denke auch, dass man damit sehr lange auskommt weil es wirklich sehr ergiebig ist. 


Mein Fazit: Ihr merkt schon, das Rouge hat es mir echt angetan. Aus dem Grund habe ich mir direkt bei Cherry Culture drei Cremerouges bestellt und bin schon echt gespannt darauf:)


So, ich hoffe ihr habt es bis hier unten geschafft. Wenn ja, dann vielen Dank für euer Interesse:) Bitte hinterlasst mir doch einen Kommentar, wie findet ihr das Blush?

Kommentare:

  1. der eyeliner von catrice gefällt mir :-) kann mit sicherheit richtig geil aussehen

    AntwortenLöschen
  2. Ja, den Eyeliner finde ich auch ganz toll. Ich hoffe ich finde die LE von Catrice hier irgendwo :(
    Das Blush Gelee sieht echt interessant aus, aber irgendwie komme ich mit sowas nicht klar und bleib lieber mein Puder :)
    Netter Blog, ich folge dir gern :)

    AntwortenLöschen
  3. Die LE von Catrice gibt es hier auch erst seit 1 Woche, vielleicht hast du ja noch Glück:) Ich dachte auch immer, ich komme mit flüssigem Rouge nicht klar, aber das von essence ist so einfach aufzutragen. Versuch macht klug:D Danke für´s Folgen!

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab das Blush auch mitgenommen, mir gefällt es aber leider gar nicht. Vor allem gibt es hinterher Flecken auf der Hand und der Farbton ist auch nicht meins :(

    AntwortenLöschen
  5. Ich trage das Blush seit kurzem mit meinem Foundationpinsel auf, das klappt ganz gut und die Übergänge verblende ich leicht mit dem Finger. Das geht mit Seife schnell wieder ab:) Der Farbton ist auch nicht mein Favorit aber irgendwie gefällt es mir im Moment am Besten an mir:)

    AntwortenLöschen