Mittwoch, 25. Januar 2012

Ausgemistet!

Hallo zusammen,

ich muss zugeben, ich bin eine echte Chaotin. Das ist mir heute mal wieder bewusst geworden, als ich mich geschminkt habe und das Chaos um mich herum wahrnahm. Es geht um meinen Schminkplatz. Zugegeben, ich habe sehr viel. Aber ich liebe alle Produkte, die ich besitze. Doch manchmal muss man sich auch mal trennen. Von Dingen, die schon ewig in der Schublade rumliegen, von Dingen, die längst aufgebraucht sind und nicht weggeschmissen wurden. Oder einfach von Dingen, die schon uralt sind.

So geschehen heute und ich kann es immer noch nicht fassen, wieviel "Müll" in meinen Schubladen rumlag. Aber seht selbst:


Ja, das ist ALLES Müll! Besonders die oberste Schublade meiner Kommode mit den Teintprodukten ist nun sehr viel übersichtlicher. Wie ihr seht, habe ich die Angewohnheit, fast leere Puderprodukte aufzubewahren weil man die "Krümel" ja auch noch benutzen kann. Ganz ehrlich? Sobald ich ein neues Puder nachgekauft habe, benutze ich das alte auch nicht mehr. Außerdem fliegt das lose Puder in der Verpackung so ungeschützt rum und die anderen Produkte sehen irgendwann total zugestaubt aus. 
Von Mascara´s kann ich mich auch nur schlecht trennen, obwohl ich merke, dass sie mittlerweile eingetrocknet sind. Aber keine Sorge, ich habe beide sehr lange benutzt. Jede Menge alte Lippenstifte waren auch dabei. Da ich früher mal in einer Drogerie gearbeitet habe, durfte ich viele Sachen umsonst mitnehmen (wegen Auslistung etc.) Klar hab ich das auch gemacht und die Sachen selten bis nie benutzt. 
Das Meiste von den Sachen ist also wirklich aufgebraucht, einige Produkte haben mir einfach nicht mehr gefallen und andere sind einfach alt und nicht mehr zu gebrauchen.

Ich bin so froh, dass es sich nur um Drogerieprodukte handelt, so ist es zumindest finanziell nicht ganz so verschwenderisch.

Und natürlich zeige ich euch nun auch meine neue Ordnung:) Ich habe dazu einige meiner Glossyboxen verwendet, wovon drei Stück perfekt nebeneinander in einer Schublade passen:)



Hach schon viel besser:) Hier haben wir also drei Glossyboxen(ganz rechts nur vorübergehend Kajalstifte und Lipliner). Make Up, Concealer und Primer, ganz rechts unter den Stiften befindet sich die Rougekiste;D Für die Kajalstifte und Lipliner muss ich mir noch was anderes einfallen lassen:)

Nach so einer Aufräumaktion fühlt man sich gleich viel besser und es macht wieder viel mehr Spaß, all die Sachen auszuprobieren und zu kombinieren.

Wann habt ihr das letzte Mal ausgemistet?

Kommentare:

  1. wow, da kannst du stolz auf dich sein!
    bei mir gibt es nicht wirklich was zum ausmisten ^^ das letzte mal habe ich das 2009 gemacht, aber das war erst der Anfang meine Schminksucht XD seitdem kommt immer mehr hinzu, aber ich kann mich von nichts trennen...nur ein leeres Puder konnte ich bisher weg schmeißen, sonst wird einfach nix alle :D aber zum Glück ist mir auch noch nie etwas schlecht geworden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir war das echt bitter nötig, vor allem wegen den vielen aufgebrauchten Produkten:P Schlecht geworden ist auch nichts, sogar die Lippenstifte (teilweise) 6 Jahre alt waren noch okay. Nur die Farben sagen mir gar nicht mehr zu, von daher hab ich sie weggeschmissen:)

      Löschen
  2. *hihi* so sah es bei mir vorm großen Umzug auch aus :) .. hatte zwar alles in Schachteln, aber mehr als unordentlich. Bevor wir dann ins Haus gezogen sind, hab ich rigoros ausgemistet und etliches ist im Müll gelandet .. gut wars.
    Waren jede Menge Produkte dabei, die ich wohl nie mehr verwendet hätte bzw. die vertrocknet, ausgerunnen usw waren .. naja, mittlerweile lass ichs erst gar nicht so weit kommen und hab mich, was Ordnung betrifft, um 100% gesteigert :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde, es ist wichtig, eine gute Übersicht zu haben. Nach dem Ausmisten habe ich oft gedacht:"Ach, das haste ja auch noch?!" Ist schon unglaublich, wieviel sich so ansammelt. Ich werde mal versuchen, diese Ordnung beizubehalten:)

      Löschen