Mittwoch, 22. Februar 2012

Mach´s dir selbst-Schmuckkästchen

Hallo zusammen,

vor ein paar Tagen traf meine Langeweile auf meine hin und wieder aufkommende Kreativität. Ich hatte endlich Lust, meine Teebox zu verschönern. Diese hatte ich mir vor einer Weile als Schmuckaufbewahrung bei Woolworth für ca. 4 € gekauft.



Sieht aber irgendwie langweilig aus. Also habe ich mir ein bißchen was zusammen gesucht um sie zu verschönern. 



Los geht es mit weißer Acrylfarbe und einem großen Pinsel. Natürlich könnt ihr auch eine andere Farbe verwenden.



Die Farbe nun gleichmäßig mit dem Pinsel auftragen. Da das Holz der Kiste unbehandelt ist, geht das ziemlich leicht. Wenn die erste Schicht trocken ist, gleich eine zweite auftragen für mehr Deckkraft.


So sieht das Ganze dann aus. Auch schon ganz hübsch und man könnte es schon so lassen. Aber ich wollte noch mehr.

In irgendeinem Schrank habe ich einen alten, sehr kleinen Spiegel gefunden den ich nicht mehr gebraucht habe.


Nehmt dafür einfach einen alten Kosmetikspiegel oder Ähnliches. Ihr könnt auch alte Flaschen nehmen, zum Beispiel grüne Weinflaschen. WICHTIG! Wickelt den Spiegel oder die Flasche gut in ein altes Tuch ein. Erst DANACH mit dem Hammer vorsichtig draufschlagen, um das Material zu splittern.


Wiederholt diesen Vorgang so lange, bis ihr mit Größe und Form der Splitter zufrieden seid.

   




Danach sucht ihr euch vorsichtig die Splitter raus, die euch am Besten gefallen.


 


Der Rest kommt in die Tonne. Bei mir waren einige sehr spitze Splitter dabei, die ich nicht verwendet habe wegen der Verletzungsgefahr!

Nach endlosem Suchen in diversen Geschäften habe ich mir für wenig Geld noch ein paar Dekosteine und Streudeko besorgt. Und natürlich einen transparenten Kleber!



Überlegt euch, wo ihr was aufkleben wollt und legt dann einfach los:) Und hier ist das Ergebnis:




Ich bin eigentlich ganz zufrieden, aber hätte ich noch so eine Kiste würde ich es wahrscheinlich komplett anders machen:) Da gibt es noch 1000 Möglichkeiten, zum Beispiel mit Serviettentechnik oder Ähnliches. Lasst eurer Fantasie einfach freien Lauf:) Oder habt ihr auch schon was gepimpt? Wenn ja, dann lasst mir eure Links dazu da, würde mich sehr freuen:)

 

Kommentare:

  1. ui sehr hübsch! leider hab ich so gut wie keinen schmuck, da rentiert sich das bei mir nicht.
    aber wirklich süß geworden! :D LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke:) Ich hab ne Menge Schmuck,auch irgendwie ne Sammelleidenschaft:D Aber in die Box passt fast alles rein, nur meine Ketten nicht:P

      Löschen
  2. Sehr hübsch geworden.
    Die schönsten Sachen stellt man immer mit Liebe und viel Kreativität selber her.
    Wie bist du denn auf die Idee mit der Teedose gekommen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir:) Die Teedose habe ich mal bei Woolworth gekauft.Ich fand sie wegen den Trennwänden ideal für meinen Schmuck.

      Löschen
  3. Die Idee ist toll :) Mir gefallen allerdings die rosa Blümchen etc nicht (aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache). Ich hätte wahrscheinlich den kompletten Deckel in einem Splittermuster bedeckt, mit Zwischenräumen. Allerdinsg hätte ich trotzdem Angst mich an den Splittern zu schneiden, hast du einen Tipp wie man das noch versiegeln könnte?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die rosa Blümchen finde ich auch nicht ganz so toll. Leider haben wir hier aber auch nicht wirklich Geschäfte, wo man tolle Dekoration kaufen kann. Und da ich es SOFORT fertig haben wollte, musste ich nehmen was ich kriegen konnte :D Hätte ich mehr alte Spiegel gehabt, hätte ich auch den Deckel komplett mit dem Splittermuster bedeckt. Versiegeln könnte man vielleicht mit Silikon an den scharfen Rändern. Ich glaube aber, dass man sogar schon fertig versiegelte Glassplitter so kaufen kann.

      Löschen