Montag, 28. Mai 2012

Meine Zoeva-Pinsel

Hallo meine Lieben,

ich dachte mir, es ist an der Zeit euch mal ausführlich meine Pinsel zu zeigen. Da ich einige von Zoeva besitze, möchte ich mit diesen anfangen. Achtung, das wird ein sehr langer und ausführlicher Post:)

Auf den ersten Blick


 9 Pinsel gibt es also vorzustellen. Wenn ihr Lust habt, nach dem Klick geht es weiter.




Zoeva Stippling (125)





Besondere Merkmale laut Zoeva:
- Foundation streifenfrei auftragen
- Perfekt zum Verblenden
- Handgefertigt
- Tierhaarfrei, vegan
- Borsten:Taklon

  



Das sage ich:
Dieser Pinsel (auch gerne Stinktier genannt wg. der Borsten) eignet sich hervorragend zum Auftragen und Verblenden von flüssigem Make Up oder auch Foundation. Man sollte in kreisenden Bewegungen arbeiten, da das Ergebnis nur so auch gleichmäßig und streifenfrei wird. Ich benutze diesen Pinsel sehr gern im Sommer und allgemein wenn meine Haut nicht sehr viel Abdeckung braucht oder ich ein natürliches Finish wünsche. Sehr cremige Konsistenzen (z.B. den Rival de Loop Blemish Balm) sind mit dem Pinsel etwas schwierig. Für cremiges Rouge ist dieser Pinsel leider zu groß. Für gerade mal 8,20 € hat man hier einen ziemlich guten Pinsel. Er hat beim Waschen noch kein einziges Haar verloren und findet immer wieder in seine Form zurück.

Zoeva Petit Stippling (122)








 Besondere Merkmale laut Zoeva:
- Perfekt für Cream Blush, 
Highlighter, Concealer
- Cremige und flüssige Texturen 
sanft einarbeiten
- Rund gebunden, flaches Profil
- Für empfindliche Haut geeignet
- Tierhaarfrei, vegan
- Handgefertigt






Das sage ich:
Ich liebe cremiges Rouge und mit der kleinen Schwester der Stippling Brush lässt sich dieses geradezu nahtlos verblenden. Concealer habe ich damit noch nicht aufgetragen, da ich diesen nur unter den Augen auftrage und einen anderen Pinsel dafür benutze. Auch hier sollte man in kleinen kreisenden Bewegungen arbeiten für ein makelloses Finish. Ich denke, dass man mit diesem Pinsel auch sehr gut konturieren könnte. Auch dieser Pinsel hat schon so einige Waschgänge überstanden und ist mit 7,20 € ein bißchen günstiger als seine große Schwester.


Zoeva Blush (128)






Besondere Merkmale laut Zoeva:
- Angeschrägte Form
- Einfaches Verblenden und Konturieren
- Tierhaarfrei, vegan
- Handgefertigt
- Borsten: Taklon


Das sage ich:
Ich muss ehrlich gestehen, ich tu mich ein wenig schwer mit diesem Pinsel. Ich trage damit jeden Tag mein Rouge auf, aber die Handhabung ist nicht so wie ich sie mir wünsche. Der Pinsel ist etwas widerstandsfähiger als ich es von einem Rougepinsel erwarten würde. Das macht zwar das Auftragen leicht, aber das Verblenden nicht besonders. Aus dem Grund gehe ich nach dem Rougeauftragen immer nochmal mit meinem Puderpinsel darüber um es ordentlich zu verblenden. Ich denke, dass man mit diesem Pinsel aber wunderbar konturieren kann, weil er angeschrägt ist und sich so wunderbar den Konturen anpasst. Vielleicht mag ich auch einfach die kreisenden Bewegungen, die ich bei den meisten Pinseln anwende. Mit diesem Pinsel geht das eben nicht so gut, das wird wohl der Hauptgrund sein, warum ich mit ihm nicht so gut klarkomme. Das tut der Qualität aber keinen Abbruch. Auch hier haben wir einen sehr soliden, qualitativ einwandfreien Pinsel für gerade mal 5,80 €. 


Zoeva Smudger (226)



 



Besondere Merkmale laut Zoeva:
- Perfekt für Smoky Eyes, Katzenaugen
- Kurze Borsten - einfache Handhabung
- Handgefertigt
- Borsten: Wiesel






Das sage ich:
Diesen Pinsel benutze ich sehr, sehr gerne. Ich mag diesen verrauchten Look sehr gerne, deswegen nutze ich diesen kleinen Freund um eine harte Linie am Wimpernkranz zu verwischen. Nicht nur für Lidschatten, ganz besonders auch für Kajal ist er super geeignet. Man kann mit ihm aber auch eine schöne Cut Crease (scharfe Kante in der Lidfalte) hinbekommen, da er sehr flach gebunden ist. 4,20 € für rauchige Katzenaugen? Ja!


Zoeva Pencil (230)






- Handgefertigt
- Borsten: Pony










Das sage ich:
Dank seiner widerstandsfähigen aber doch weichen Borsten kann man mit diesem Pinsel sehr präzise arbeiten. Ob zum Schattieren in der Lidfalte oder auch zum Verblenden ist er sehr gut geeignet. Auch Kajal oder Lidschatten am unterem Wimpernkranz kann man damit sehr gut verwischen oder verblenden, da der Pinsel klein und spitz genug ist. Für alle, die absolut präzise arbeiten wollen ist er ein Must-Have und mit 3,80 € ein wirkliches Schnäppchen.


Zoeva Smoky Shader (234)





Besondere Merkmale laut Zoeva:
- Perfekt für rauchige Effekte
- Abgerundete Ecken
- Formstabile, weiche Echthaarborsten
- Handgefertigt 

- Borsten: Ziege




Das sage ich:
Für mich ein absolutes Multitalent und sehr gern in Benutzung. Ob ich damit Lidschatten auftrage, oder die Lidfalte betonen will oder hier und da Produkt verwischen will, alles klappt prima mit diesem einen Pinsel! Wirklich großartig. Die Borsten sind recht widerstandsfähig, nehmen sehr gut Produkt auf und geben es auch wieder ab. Man kann mit diesem Pinsel sehr schön die Lidfalte abrunden und tolle, rauchige Looks kreieren. Auch hier wieder mit einem sehr günstigem Preis von 4,20 €.

Zoeva Eye Blender (225)






Handgefertigt
Borsten: Eichhörnchen





Das sage ich:
Dieser Pinsel ist genau richtig, um scharfe Kanten zu verblenden ohne die Kante dabei komplett zu verlieren. Er verblendet also nicht ganz so weich, sondern hinterlässt definitiv noch Konturen was mir auch sehr gut gefällt. Ich benutze ihn meistens, um im Aussenwinkel eine dunklere Farbe auszuschattieren. Die Borsten sind nicht superweich, aber weich genug um ein angenehmes Arbeiten zu ermöglichen. 4,20 € lohnen sich für diesen Pinsel absolut.

Zoeva Soft Definer (227)



 
 
Besondere Merkmale laut Zoeva:
- einfaches Verblenden
- super soft
- auch für kleine Augen geeignet
- Handgefertigt
- Echthaar: Ziege









Das sage ich:
Ich liebe diesen Pinsel, denn ich habe erst neulich eine neue Seite an ihm entdeckt. Bisher hatte ich ihn immer dafür verwendet, wofür er auch gedacht ist. Nämlich zum Verblenden scharfer Kanten. Dieser Pinsel verblendet wirklich supersoft, so dass wirklich kaum noch eine Kante sichtbar bleibt. Je nach Look ist das ja vielleicht genau der gewünschte Effekt. Aufgrund dieser besonderen Eigenschaft, dachte ich mir er würde sich vielleicht auch als Concealerpinsel eignen. Und ja, definitiv tut er das! Nun benutze ich ihn also nur als Concealerpinsel, weil er es wirklich schafft, das flüssige Produkt absolut nahtlos zu verblenden und einzuarbeiten. Ich bin absolut begeistert von diesem Pinsel mit dem kleinem Preis von nur 4,20 €.


Zoeva Crease (228)


 


Besondere Merkmale laut Zoeva:
- Ovale Form
- Auch für kleine Augen geeignet
- Einfaches Verblenden, Verwischen,      Schattieren
- Handgefertigt
- Borsten: Eichhörnchen





Das sage ich:
Dieser Pinsel macht im Prinzip genau das, was auch der Eye Blender macht. Er verblendet. Allerdings erledigt er diese Aufgabe dank seiner längeren Borsten etwas sanfter als sein Kollege. Es kommt immer darauf an, welchen Look man sich wünscht. Hat man bereist Produkt in der Lidfalte aufgetragen, kann man mit diesem Pinsel sehr schön verblenden. Kanten bleiben noch gut sichtbar, aber es entsteht ein rauchiger Effekt. Dadurch dass die Borsten eben etwas länger sind als bei dem Eye Blender, erzeugen sie weniger Widerstand und fühlen sich etwas weicher an. Und wir bleiben bei den kleinen Preisen. Auch diesen tollen Pinsel bekommt man für nur 4,20 €.


Zum Schluss bleibt mir noch zu sagen:
ALLE Pinsel wurden schon einige Male gewaschen, transportiert, sind runtergefallen. Ich finde die Qualität zu dem Preis wirklich unschlagbar! Empfehlenswert sind laut diverser Blogs auch die Pinselsets, durch deren Kauf ihr noch eine Menge Geld sparen könnt.
Es stehen noch einige der Zoeva-Pinsel auf meiner Wunschliste. Zum Beispiel der Puderpinsel oder der Eyelinerpinsel. 
Außerdem möchte ich mir den Soft Definer noch ein zweites Mal zulegen, weil er eben so vielfältig ist. 


Ich hoffe, euch hat dieser Post gefallen und ich konnte vielleicht dem ein oder anderem zu einer Entscheidung verhelfen:)




Kommentare:

  1. Danke für den tollen und ausführlichen Post! Nach deiner positiven Review, muss ich dann wirklich mal Zoeva Pinsel ausprobieren! Besonders gut gefallen mir der Mini Stippling Brush, der Rouge Pinsel und der 227er und 228er! :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du wirst es bestimmt nicht bereuen:) Schön, dass ich dir helfen konnte!:)

      Löschen
  2. Ich liebe die Pinsel von Zoeva:)
    DU hast echt ne tolle Sammlung:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir:) Ja, die Pinsel sind echt toll und dann bei dem niedrigen Preis....einfach top!

      Löschen
  3. Ich besitze auch noch keinen Zoeva-Pinsel, das muss ich dringend nach diesem tollen Bericht nachholen;) Glg Isa

    AntwortenLöschen
  4. Ich besitze so 2 - 3 Pinsel von Zoeva und mag sie auch sehr gerne :) Hab auch schon einige an meine Freundinnen empfohlen und sie kommen damit auch gut klar.
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Mein Soft Definer ist total aufgegangen nach dem Waschen. Wie bekommst du es hin, dass er so seine Form behält? Ich finde es so schade, dass meiner seine Form so verloren hat, ich benutze ihn nicht mehr so gerne, weil er eine viel zu große Fläche einnimmt. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sowas passiert oft bei Pinseln, die aus Naturhaar bestehen:) Ich wickle da einfach nach dem Waschen ein kleines Stück Zewa oder Toilettenpapier drum. So haben die Pinsel nach dem Trocknen wieder ihre Ausgangsform :)

      Löschen
  6. danke für den Bericht, das war sehr aufschlussreich. Ich denke ich besorge mir jetzt auch den smokey shader von zeova.

    Liebe Grüße,
    Fio von Fioswelt

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die Review, suche nämlich gerade nach einem abgeschrägten Blush Brush :)
    Alles Liebe
    Allie

    AntwortenLöschen
  8. die Pinsel auf den Photos sind definitiv nicht gewaschen. Da hilft auch kein Stückchen Zewa. Ich kenne diese Pinsel allesamt sehr gut. Du solltest da schon bei der Wahrheit bleiben :)

    AntwortenLöschen