Freitag, 28. Dezember 2012

DIY Collier

Meine Lieben,

zum Ende des Jahres wird es ja gerne mal etwas glamouröser und so soll es in diesem Post auch sein. Momentan bin ich ein absoluter Do-it-yourself-oholic :D Tolles Wort, oder? Ich habe im Moment einfach oft Lust zu basteln, kreativ zu sein. Und heute will ich euch mal das Schönste meiner selbstgemachten Sachen zeigen.
Inspiriert wurde ich von burda und von meinen viel zu vielen Ketten, die ich nie trage. Also versuchte ich mich kurz vor Weihnachten an einem Collier. Es sollte sehr prunkvoll aussehen und ordentlich was hermachen.

Alle die mir bei Instagram folgen (satinmistress), werden es schon gesehen haben. Hier dann nochmal in etwas besserer Bildqualität.


Die meisten der Kugeln stammen von einer langen Kette, den Rest habe ich mir farblich passend aus meiner Sammlung zusammengesucht. Ich könnte mir echt in den Hintern beißen, dass ich vor kurzem meinen kompletten Schmuck ausgemistet und weggeschmissen habe. Sonst hätte ich noch viel mehr Möglichkeiten gehabt. Man kann dafür auch Broschen oder kleinere Ohrringe nehmen, eben alles was man so findet und nicht mehr trägt. Der Plan war eigentlich, alles noch mit einem Lack zu besprühen. Aber mir gefiel es so schon sehr gut, dass ich es einfach so gelassen habe.

Das Grundgerüst bildet eine Schablone aus Filz, mit Pannesamt bezogen. Man kann auch etwas anderes nehmen, etwas festeren Stoff zum Beispiel. Ich habe eben das verwendet, was ich zu Hause hatte.

Die Kugeln habe ich wie Knöpfe angenäht. Nicht alle einzeln, sondern eine nach der anderen erst aufgefädelt und festgenäht. Es ging wirklich erstaunlich schnell und ich war nach einigen Stunden schon fertig.
Meine Schwester war sehr begeistert davon und hat mir direkt ihre Wünsche geäußert, falls ich ihr eines basteln wollte:D

So sieht das dann auf der Rückseite aus. Natürlich kann man das alles auch noch sauberer vernähen, aber es sieht ja eh niemand. Für den ersten Versuch ist es ganz okay denke ich.


So sah dann unser Esszimmertisch aus, alles voll mit Perlen und Garn:D Wie ihr seht, bastle ich schon an einem zweiten Collier, bin mir aber noch nicht sicher wie es werden soll.

Getragen wurde das Collier an Heiligabend und leider gibt es nur das Bild von Instagram, da ich absolut keine Zeit zum Fotos machen hatte:)



Habt ihr sowas auch schon mal versucht? Oder kauft ihr euch lieber schon fertigen Schmuck?


Kommentare: