Sonntag, 5. Mai 2013

.....of the Day!

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es einen nicht ganz so durchdachten Post von mir. Eigentlich wollte ich euch nur ein Eye of the Day zeigen, aber vorhin beim Fotos durchsehen reichte mir das Auge allein nicht mehr. Also zeige ich euch auch noch ein bißchen Gesicht, ein bißchen Nägel und etwas Haar:D

Heute waren wir mit dem Fahrrad ein wenig unterwegs, danach Eis essen und meine Mutter haben wir auch noch besucht und es uns auf ihrem Balkon gutgehen lassen.

Das größte Problem sind momentan meine Haare. Ich kann sie nicht jeden Tag mit dem Glätteisen quälen, um Locken zu bekommen. Und im Sommer trage ich meine Haare wohl eh sehr selten offen. Also habe ich beim Frühstück Hairtutorials bei Youtube geguckt und es gleich mal selbst versucht. Es ist mir nicht ganz so gut gelungen, meine Haare waren frisch gewaschen und sehr weich. Also steht alles ein wenig ab, beim nächsten Mal wird es besser:)




Ja ich weiß, von hinten sieht es nicht  so wahnsinnig gut aus. Früher (als ich schon mal lange Haare hatte) war ich echt geübt in Hochsteckfrisuren. Hätte nie gedacht, dass man sowas verlernen kann. Im Prinzip habe ich hier also Strähne für Strähne eingedreht und am Hinterkopf zusammengezwirbelt und festgesteckt. Uuuuuun ich habe zum ersten Mal ein Tuch in die Frisur mit eingebunden und es auch draußen getragen. Mir gefiel es ganz gut und ich bin gespannt, was ich noch so für Frisuren hinbekomme:)

Das war also die Frisur, kommen wir nun zu den Augen:)




Hier griff ich endlich mal wieder zu den wahnsinnig tollen Lidschatten von Fyrinnae und zwar seht ihr auf dem beweglichem Lid "Serendipity" und in der Lidfalte wollte ich es etwas dunkle und ich dachte mir "Tapir" passt da perfekt. Als kleines Highlight benutze ich noch den lilafarben Chrome Kajalstift von P2 als Lidstrich. Ordentlich Mascara und fertig war der Look:)





Ihr denk, das war´s jetzt oder?? Nee, zum Schluss zeige ich noch eine archäologische Seltenheit:D Ich habe nämlich einen Nagellack ausgegraben, der schon fast in Vergessenheit geraten ist obwohl er damals schon einen kleinen Hype ausgelöst hat. Ich sag nur WHOOM! BOOM!



Erinnert ihr euch noch an den Lack? Die LE gab es damals von essence, vor gut 2 Jahren glaube ich. Immerhin war der Nagellack immer noch gut, die Konsistenz so cremig wie damals und deckend in zwei Schichten. Einfach eine tolle Frühlingsfarbe, oder? :)




So, nun seid ihr erlöst:D Gefallen euch solche Beiträge, wenn alles ein wenig vermischt ist? Oder habt ihr lieber alles einzeln? Welcher Nagellack ist euer Ältester?

In Kürze wird es auf dem Blog übrigens einen Blogsale geben. Bin noch fleißig am aussortieren. Falls ihr also ein Schnäppchen machen wollt, schaut wieder vorbei:)


Kommentare:

  1. Ich finde die Frisur toll (Wenn ich nur zu sowas fähig wäre... manno mann..:D) aber auch das AMU finde ich wirklich schön :)) mit Gelb kann ich leider nicht so viel anfangen...
    Liebe Grüße, eléna :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Eléna :)
      Ich war bei der Frisur auch teilweise am Verzweifeln:D Und ja, Gelb ist Geschmacksache. Manchmal mag ich es und manchmal nicht!
      LG

      Löschen
  2. Ich finde die Frisur auch toll! Ich bekomme grad so einen Dutt hin, das würde ich niiiiiemals so gut hinkriegen! :)
    Die Fyrinnae Pigmente muss ich auch mal wieder auspacken...ich bin leider oft viel zu faul für Pigmente ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen Dutt bekomme ich auch hin,ich finde aber sowas steht mir nicht so gut....:)
      Ich zwinge mich gerade dazu,auch mal wieder Sachen zu benutzen die schon lange rumliegen.Man hat einfach zuviel:D

      Löschen
  3. Diese gemischten Beiträge finde ich sehr interessant:)

    Die Frisur würde ich glaube ich nie so hinkriegen.. aber sieht echt mega gut aus! Und das AMU auch. Diese Pigmente sind echt der Wahnsinn!

    Liebe Grüße,

    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Franzi,danke dir:) Ja, Fyrinnae hat echt tolle außergewöhnliche Farben.Bin froh, dass ich die habe:)
      Liebe Grüße zurück!

      Löschen