Donnerstag, 26. September 2013

Bebe More Gesichtspflege

Hallo meine Lieben,

ihr wisst ja, ich war bisher immer zufrieden mit meiner bisherigen Gesichtpflege bestehend aus der Nivea Pure&Natural Tages- und Nachtcreme. Ich vertrage sie sehr gut, im Sommer und auch im Winter hat sie meine Haut sehr gut gepflegt. Als Augencreme verwende ich momentan noch die Loreal Yout Code Augenpflege.

Aber wie das eben so ist bei neugierigen Bloggermädels, irgendwann möchte man auch mal wieder was Neues ausprobieren. Bisher konnte mich keine einzige Werbung davon überzeugen, bis auf eine!

So geschah es, dass ich mir diese Woche die neue Gesichtspflegereihe von Bebe gekauft habe, nämlich Bebe More!


Da alle Produkte bei Rossmann für 3,99 jeweils im Angebot waren, habe ich mir neben der Tages- und Nachtcreme auch die Augenpflege und das Abschminkfluid gekauft. Es gibt außerdem noch eine Abschmink-Waschcreme und eine Feuchtigkeitsmaske für denselben Preis. Regulär übrigens 4,99 €. Da ich aber meine Isana Waschlotion sehr gut und dazu noch günstig finde, habe ich das ausgelassen. Und Feuchtigkeitsmasken? Dafür bin ich oft zu faul;)


Ich muss gestehen, dass ich relativ "blind" gekauft habe ohne mich vorher mal auf anderen Blogs zu informieren oder nach Reviews zu suchen. Mich interessiert aber dieses "MORE" und ich bin neugierig was genau dahintersteckt. Mehr Feuchtigkeit? Mehr Pflege? Mehr von allem? Oder doch nur ein leeres Werbeversprechen?

Rein äußerlich gefällt mir die Serie schonmal gut. Ich mag sowas eigentlich lieber als zum Beispiel die Verpackungen von Loreal oder Diadermine, wo oft tausende seltsame Wörter draufstehen die kaum jemand wirklich versteht.

Hier ist scheinbar weniger MEHR ;)



Bei "Bedtime Beauty", also der Nachtcreme von Bebe More habe ich erst zu Hause entdeckt, dass Arganöl enthalten ist. Das finde ich schon mal super, denn das hatte meine Nivea Creme ja auch. Sonst steht aber auch nicht viel drauf. Keine großartigen Versprechen, was ich schonmal gut finde. Denn mal ehrlich, wer glaubt schon noch was auf den Verpackungen steht?
Ich habe allerdings auch keine Ahnung, ob diese Pflegeserie für meine 33 Jahre alte Haut ist :D Aber ich sag mal ganz naiv: Die Frau in der Werbung ist sicherlich auch schon über 30.

Die anderen Bebe Produkte sind ja auch eher für die jüngeren Mädels und vielleicht ist diese Pflegeserie eben etwas für die Älteren Anderen:D



Die Konsistenzen beider Cremes sind sehr ähnlich. Aber ich habe das Gefühl, dass die "Brighten Up" etwas "cremiger" ist. Die "Bedtime Beauty" kommt mir leicht gelartig vor, falls ihr versteht was ich meine. Auf dem Bild ist links Tag und rechts Nacht, ich glaube man erkennt was ich meine oder?

Der Geruch ist typisch für Cremes, nichts auffälliges. Sehr angenehm würde ich sagen.



Bei der Augenpflege "Beautiful Eyes" bin ich wirklich sehr gespannt. Denn eigentlich bin ich mit der Loreal Youth Code Augencreme sehr zufrieden, weil sie schnell einzieht und gut pflegt und das Make Up darüber auch hält. Ich bin gespannt, ob Bebe das auch hinbekommt.



Meine Youth Code Augenpflege befindet sich in einem Tiegel und irgendwann ist die Dosierung mit langen Fingernägeln einfach schwierig. Das finde ich hier mit der Tube einfach besser gelöst. Die kleine Öffnung verhindert, dass man zuviel Produkt verwendet. Außerdem kann man so gezielt unter die Augen auftragen um es dann mit den Fingern einzuklopfen.
Ich denke, man erkennt dass die Augencreme zart rosé ist, was wohl an den Perlmuttpartikeln liegt. Den versprochenen Frischekick konnte ich auf dem Handrücken spüren. Dass die Creme Augenschatten kaschieren soll, konnte ich mir erst nicht vorstellen. Doch als ich das Produkt verteilte und einarbeitete, passierte Folgendes:


An dem roten Punkt könnt ihr euch etwas orientieren. Ich hoffe, ihr könnt es erkennen. Die Haut rechts ist wesentlich heller als auf der linken Seite. Wahnsinn! Hatte ich bei einer Augencreme noch nie. Ich bin gespannt, wie das dann unter den Augen aussieht.



Mein Bioderma Sensibio H2O ist leider so gut wie leer und deswegen möchte ich dieses Abschminkfluid einfach mal ausprobieren. Es sieht aus wie Gesichtswasser und es ist für sensible Haut geeignet, außerdem sind alle Bebe More Produkte paraben-frei.
Vielleicht ist dieses Abschminkfluid sogar ein Dupe zum Sensibio? Ich werde es mal testen.

So, nun muss ich noch die letzten Reste aus meinen alten Produkten kratzen und dann kann der Test beginnen. Falls ihr dann eine Review dazu wollt, schreibt es mir bitte in die Kommentare:)

Was benutzt ihr gerade an Cremes und Abschminkprodukten?

Ich habe heute noch ein neues Video hochgeladen, schaut doch mal bei meinem Kanal vorbei!


Kommentare:

  1. Ich teste die Serie auch gerade :)
    Und diese Serie ist tatsächlich für die, die für die "normalen" Produkte zu "alt" und für Anti-Falten-Creme zu jung sind ;) Also genau für uns geeignet ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja,sowas dachte ich mir schon:) Ich bin sehr gespannt drauf!

      Löschen
  2. ich finde die optik sehr ansprechend, allerdings sind die inhaltsstoffe sehr schlecht da bleibe ich lieber bei meinen la roche posay sachen. ich glaube die produkte sind für die haut ab 20-25 bis 30 oder so, aber die dame in der werbung ist bestimmt schon anfang mitte 30. die idee für unser alter ist super da ja oft nur die ganz junge pflege angeboten wird oder dann sofort anti falten creme kommt. dazwischen gibt es ja nicht so viel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ehrlich,mit Inhaltsstoffen kenne ich mich nicht so aus. Immerhin enthält es keine Parabene:)

      Löschen
  3. Umbedingt eine Review! Bitte! Ich will mal einen Test sehen von jemand der in meinem Alter ist! (in dem anderen Alter) ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar wird es eine Review geben, könnte allerdings ein paar Wochen dauern;)

      Löschen