Donnerstag, 31. Oktober 2013

Astor Fashion Studio Nailpolish

Hallo meine Lieben,

zur später Stunde habe ich noch einen Blogpost für euch. Und zwar habe ich neulich bei Rossmann in der Astor Theke eine neue Nagellack-Range entdeckt, passend zum Herbst.

Die Changing Metal Effect Nagellacke aus der Modern Baroque Collection gibt es in 6 verschiedenen Nuancen und drei davon durften direkt mit nach Hause. Sie sind leider limitiert und kosten ca. 3 Euro für 6ml.

Spontan habe ich mir diese drei herbstlichen Lacke ausgesucht.


Wie ihr sehen könnt, handelt es sich dabei um changierende Lacke mit metallischem Schimmer. Sehr edel und immer wieder anders. Gut finde ich auch die Menge von 6 ml. So hat man wenigstens mal die Chance, einen Lack leer zu bekommen :D


Royal Bronze basiert stark auf Grün, changiert aber noch in Gold und auch in Lila.Er ist sehr ähnlich zu Cooper King, aber doch wieder anders. Etwas heller und "wärmer".


Ich bin begeistert, dass der Lack tatsächlich immer wieder anders aussieht. Unten links das giftige Grün hat mich am meisten überrascht. Aber auch oben das kupferfarbene gefällt mir unheimlich gut. Wenn das kein Herbstlack ist, dann weiß ich nicht was ein Herbstlack ist. Einfach nur wunderschön, ABER noch nicht mein Favorit ;)


Sophisticated Gold ist der Unscheinbarste von allen. Er changiert nicht so stark, weil die Farben recht ähnlich sind. Hier sind ein "Penny Talk"-ähnliches Kupfer mit einem hellem Goldgrün die Farben des Lacks. Vielleicht was für die nicht ganz so "Mutigen", eher dezenten Mädels. Wirkt aber sehr edel!


Wenn es auch "nur" zwei Farben sind, in denen der Lack changiert so sind sie doch umso deutlicher zu sehen. Oben rechts sieht man in der Sonne nichts mehr vom Grün, nur das Kupfer leuchtet! Das helle Goldgrün passt perfekt dazu und es erinnert mich ein bißchen an Blätter, die im Herbst beginnen sich zu verfärben. Wunderschön!


Cooper King hatte ich als Erstes in den Händen und wollte ihn auch nicht mehr hergeben. Davon gab es auch nur noch 2 Exemplare. Hier sind wieder 3 tolle Farben in einem Lack vereint. Ein interessantes, antikes Gold, Moosgrün und ein sehr schönes Bordeaux. Diesen Lack habe ich auch als Erstes lackiert.


WAHNSINN! Oder? Schaut euch mal die Vielfalt dieses Lackes an, bitte! Und ja, es ist nur dieser eine Lack. Im kühlen Tageslicht ganz oben links sieht er aus wie in der Flasche, einfach eine tolle Kombi. Grün und Lila! Erst im Sonnenlicht lässt sich das Gold blicken und quasi im Schatten hat man dieses giftige Grün. Das ist mein absoluter Favorit von den Dreien.

Ich werde die Tage nochmal bei Rossmann vorbeischauen und mir die anderen drei Lacke der Kollektion ansehen. Auf den ersten Blick waren sie mir zu hell, aber mal sehen!

Wie findet ihr diesen Effekt?


Kommentare: