Sonntag, 20. Oktober 2013

Ein ganz klassischer Halloween-Look:)

Hallo meine Lieben,

es wird höchste Zeit für meinen ersten Halloweenlook dieses Jahr. Ich hoffe, dass noch 2 oder 3 weitere Looks folgen werden. Alles eine Frage der verfügbaren Zeit;)

Als Erstes habe ich mir etwas ganz klassisches einfallen lassen und mir bei Woolworth für 4 Euro ein Teufel-Schminkset gekauft. Viel erwartet habe ich ehrlich gesagt nicht, ich war nur scharf auf die Hörner :D

Enthalten war aber außerdem noch Aquaschminke in Rot, eine kleine Palette mit rot, schwarz und silber (Creme-Make Up) und zwei Schminkstifte in schwarz und gelb. Benutzt habe ich jedoch nur die Hörner und die Aquaschminke:)

Ich erkläre nebenbei ein wenig, wie ich was gemacht habe. Ich wollte erst mitfilmen, wusste aber nicht ob es überhaupt was wird. Denn wie gesagt, habe ich nicht viel erwartet.

:D

Bitte sagt, dass ihr euch wenigstens ein bißchen erschreckt habt!

Als erstes habe ich die Hörner mit Wimpernkleber ankleben wollen. Leider wollte das absolut nicht halten. Also habe ich sie innen mit etwas Dermawax versehen, um sie so dann auf die Haut kleben zu können. Das ging schon etwas besser, hielt aber leider auch keine Ewigkeit was ihr auf den nächsten Fotos teilweise erkennen könnt.


Mit dem Dermawax (Grimas) habe ich mir außerdem noch eine etwas wulstigere Stirn und Augenbrauen modelliert. Es macht wirklich Spaß, damit zu arbeiten. Allerdings dauert es auch ewig, bis man mit der Modellierung schließlich zufrieden ist:)
Danach erst habe ich angefangen, mein Gesicht mit der Aquaschminke anzupinseln. Auch das hat sehr lange gedauert, denn bis zu diesem knalligen Ergebnis brauchte ich einige Schichten die zwischendurch immer erst trocknen mussten.


Nachdem die rote Farbe erstmal soweit angetrocknet war, kam der wesentlich angenehmere Teil des Schminkens:) Mit einem schwarzen Flüssigliner habe ich die Hörner umrandet, und die neuen Augenbrauen ein wenig angepinselt. Außerdem mit schwarzem Lidschatten meine Augen komplett umrandet und die Nase schattiert.


Mit dem schwarzen Lidschatten und einem Blenderpinsel habe ich auch meine Wangen konturiert. Ganz wichtig fand ich auch das Nachzeichnen der Nasobialfalte für den sehr bösen und markanten Ausdruck:) Die Lippen habe ich einfach mit dem Jumbo Pencil von Nyx in Schwarz ausgemalt.



Zwischendurch ging mir schon immer das rechte Horn flöten. Ich bin ein bißchen enttäuscht, dass es mit Wimpernkleber und nichtmal mit Dermawax richtig halten wollte.
Im Grunde war der Look sehr einfach. Bei Hexen oder Teufeln ist es sehr wichtig, viele Linien im Gesicht zu ziehen, zu konturieren und schattieren. So verleiht man dem Look ein relativ realistisches Aussehen.


Ich würde so gerne auch mal farbige Kontaktlinsen zu so einem Look ausprobieren. Aber ehrlich gesagt ist es mir für einmal Tragen doch zu teuer. Und eigentlich gefallen mir meine grünen Augen dazu sehr gut:)

Nun bin ich gespannt, wie ihr den Teufel findet :) Die Tage will ich mich noch an einer Hexe versuchen, hab ja noch ein Set gekauft :D Habt ihr ansonsten noch Ideen, die ich umsetzen könnte? Ein paar weitere u.a. Halloween-Looks findet ihr hier! Scrollt euch einfach mal durch:)



Kommentare:

  1. WOW. Man erkennt dich so überhaupt gar nicht.
    Und...sieht dem aus kings of rock sehr ähnlich.
    Deine Augenfarbe passt da super zu!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;D Danke! Kings of Rock hab ich noch nie gesehen. Ich hab beim Schminken ein bißchen an den "Herrn der Finsternis" aus dem Film "Legende" gedacht, nur das meine Hörnchen nicht so groß sind :P

      Löschen