Dienstag, 8. April 2014

Catrice "Haute Future" Mein Einkauf (bisher)

Hallo ihr Lieben,

bei dm gibt es nun aktuell die Catrice Limited Edition "Haute Future" zu kaufen und ich hatte ja schon in der Pressemitteilung angekündigt, dass ich da auf jeden Fall mal einen Blick drauf werfen würde :)

Bei den Lidschatten gab es Tester, zum Glück! Denn meine Befürchtung, dass diese doch eher glitzrig mit wenig Farbabgabe daherkommen, bewahrheitete sich sehr schnell. Also durfte auch kein Lidschatten mit. Ich finde, bei den gebackenden Lidschatten muss Catrice noch ein wenig dazulernen. Da gibt es weitaus Bessere!

Die Lippenstifte fand ich zu kühl, oder besser gesagt eiskalt und überhaupt nicht passend zur Jahreszeit. Der Liner durfte auch nicht mit, weil er dem essence crystal Liner in "rosy rush" doch sehr ähnelt. Und da ich den schon besitze....

Bei den Nagellacken musste ich mich echt zurückhalten. Wieder mal hat mich der Preis von 3,79 € pro Lack extrem abgeschreckt. Dennoch bin ich mit dem Thema noch nicht durch und werde die Tage vielleicht doch den einen oder anderen kaufen :D

Zwei Produkte schafften es dann doch in mein Körbchen!


Ich mag solche Produkte irgendwie und konnte deswegen nicht an dem "Iridescent Topper" vorbeigehen. Enthalten sind 5ml Glitzerpulver mit einer Flüssigkeit (Wasser?). Mit 3,99 € auch nicht ganz billig, aber die Neugier siegte. Bevor man den Topper benutzen kann, muss man ihn wirklich kräftig schütteln um beide Komponenten miteinander zu vermischen.


Vermischt sieht das Ganze dann aus wie ein Feentrank :D Oder ein wertvolles Elixier..... okay lassen wir das! Die Farbe würde ich als wärmeres Rosé bezeichnen.


Hier ist der Glitzerwahn ganz gut zu erkennen. Gefällt mir auf den ersten Blick sehr gut und ich denke, man kann dieses Produkt sehr vielseitig nutzen.


Die Glitzerflüssigkeit wird mit einer Pipette entnommen, das ermöglicht eine möglichst feine Dosierung. Und glaubt mir, ein Tropfen genügt völlig!




Ich sag ja, ein Tropfen reicht. Solltet ihr aussehen wollen wie Edward Cullen im Sonnenlicht, ist das auf jeden Fall DAS Produkt für euch :D

Aber gedacht ist es eben als Topper für ein Augen Make Up oder vielleicht über einen Lippenstift. Mit dem richtigen Pinsel kann man den Topper auch als Eyeliner verwenden. Also ähnlich wie diese holografischen Glitzerliner. Außerdem kann man mit dem Topper auch die Wimpern schön in Szene setzen und zum Beispiel ein wenig auf die Spitzen auftragen. Eben sehr vielseitig. Ich muss noch ein wenig damit spielen, dann gibt es demnächst auch Tragebilder :)



Bei den Blush Pearls hat mich sofort die Verpackung angesprochen. Und wie ihr seht, lässt diese sich sehr schwer fotografieren. Die Oberfläche spiegelt sehr stark. Was ich allerdings cool finde, ist dass die Schrift und Das Design holografisch sind und in jedem Licht in anderen Farben leuchtet. 24 Gramm Blush für 3,99 €. Und hier finde ich den Preis absolut in Ordnung!


Wirklich sehr schick! Allerdings gibt es auch ein ABER. Die Handhabung ist etwas schwerfällig. Ich musste etwas Kraft aufwenden, um die Dose zu öffnen. Dabei fiel mir auf, dass die Ecken relativ scharf sind so dass es den ein oder anderen schon ein bißchen wehtun kann beim Öffnen. Vielleicht ist man aber auch einfach nur runde Blush-Verpackungen gewöhnt, wer weiß. Für die Handtasche ist das Produkt nix, aber es macht sich sehr schön auf dem Schminktisch. Und wenn dann noch die Sonne draufscheint...... :D


Öffnet man die Dose, kommen Blush Perlen in zwei verschiedenen Farben zum Vorschein. Hier sind sie nicht gut vermischt. Obenauf lagen wirklich fast nur die hellen Perlen und unten drunter die dunkleren.



Hier sieht man ganz gut die pfirsichfarbenen Perlen. Ich besitze zwar noch nicht viele "perlige" Produkte, aber ich liebe sowas einfach. Es sieht sehr hübsch aus und man weiß vorher nicht wirklich was für ein Farbton am Ende herauskommt.


Da ich anfangs dachte, dass die Perlen dreifarbig sind habe ich hier auch drei Swatches gemacht. Aber es sind tatsächlich nur zwei Nuancen, also eine sehr helle und eine rosépfirsichirgendwasfarbe :D Sorry, ich kann die Farbe nicht wirklich beschreiben. Vielleicht ne Mischung aus Himbeere und Erdbeere?

Zusammen verblendet ergibt das Blush auf den Wangen einen hauchzarten, frischen Ton. In den letzten Tagen habe ich es immer wieder benutzt und gemerkt, dass es doch sehr dezent ist. Es lässt sich aber sehr gut aufbauen und mir gefällt die Farbe einfach sehr gut. Es ist kein rosa und auch kein koralle oder peach. Irgendwas dazwischen. Auch hier folgen demnächst Tragebilder.

Beide Produkte kann ich aber wirklich empfehlen!

Habt ihr was aus der LE gekauft?


Kommentare:

  1. Die blushperls sind wirklich sehr schön ja es ist wirklich sehr dezent. Der topper ist auf jeden Fall mal einen test wert. Da muss ich wohl auch noch mal nach dm. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte mir nur den Liner und den Topper sowie den einen Hololack gegönnt. Ganz schöne LE, aber die Preise sind auch recht gepfeffert. Den flüssigen Highlighter wollte ich auch erst mitnehmen, habe mich aber zurückgehalten, weil ich nicht recht wusste, wie ich den einsetzen soll. Die Blushpearls sind auch ganz hübsch, hatte aber gelesen, dass sie nicht sooo intensiv sein sollen von der Farbe her.

    AntwortenLöschen