Freitag, 11. April 2014

Depri oder was?

Hallo,

ich muss das jetzt einfach mal loswerden, denn es macht mich einfach nur traurig....

In den letzten Tagen habe ich wieder mal Leser verloren und ich frage mich echt, Warum?? Was mache ich denn falsch? Auch wird es mit den Kommentaren immer weniger, was mich ebenfalls traurig stimmt. Ich frag mich echt, ob der Blog hier überhaupt noch einen Sinn macht.

Mir fehlt aufgrund dessen einfach auch die Motivation für anspruchsvollere Postings. Ideen habe ich genug, aber was bringt es wenn ich mich stundenlang damit beschäftige für hinterher 2 Kommentare?

Ich weiß, dass es viele stille Leser gibt. Ich kommentiere ja auch nicht jeden Blogpost, den ich gelesen habe. Allerdings vermeide ich es auch deswegen oft, weil es bereits zig Kommentare gibt und ich dann denke, dass mein Kommentar eh untergeht.

Auf meinem Blog fehlt mir einfach die Kommunikation mit euch, meinen Lesern. Mein Blog wird im Juli stolze 3 Jahre alt. Klar, dass man da auch mal eine Bilanz zieht und sich dummerweise mit anderen Bloggern vergleicht. Was haben die schon erreicht, wovon ich noch träume. Versteht mich nicht falsch, ich habe niemals mit dem Bloggen angefangen weil ich irgendwie "fame" sein wollte oder so. Aber natürlich habe ich mir gewünscht, ein paar mehr Leser zu haben oder auch von Firmen nicht ignoriert zu werden.

Ich gehe unter in der Masse an Blogs. Es gibt andere Blogs, die gerade mal seit einigen Monaten existieren und innerhalb kürzerster Zeit hunderte Leser haben oder im Durchschnitt 20 Kommentare unter jedem Post. Warum ist das bei mir nicht so? Bin ich so langweilig? Oder einfach nicht "peachig" genug? (okay,der war fies). Ich verstehe einfach den Grund dafür nicht. Denn keiner äußert hier mal einen Wunsch a´la: "Hey Sandra, könntest du mal deine Lieblingsfoundation zeigen?" Oder irgendwas anderes. Nichts, worauf ich eingehen könnte. Also muss ich immer rätseln, was ihr wohl lesen möchtet oder welche Produkte euch so interessieren. Ne Roomtour wollte auch noch niemand. Okay, nicht dass ich scharf darauf wäre oder so. Aber ich habe einfach das Gefühl, dass es niemanden interessiert wer ich bin und warum ich so bin......



Klar, ich kaufe nicht von jeder LE irgendwas ein oder zeige euch neue Produkte am laufenden Band. Aber hey, das kostet auch alles sehr viel Geld. Und ich kann euch sagen, ich bekomme kaum etwas von Firmen gesponsert sondern bezahle zu 98 % alles selber. Viele Produkte kaufe ich wirklich nur für den Blog! Mittlerweile ist das auch sehr viel weniger geworden, weil es einfach Blödsinn ist etwas zu kaufen dass man hinterher eh nicht benutzt.

Mir macht das Bloggen an sich wahnsinnig viel Spaß und es ist mein einziges wirkliches Hobby. Gerade deswegen bin ich so deprimiert, dass es einfach nicht so läuft wie ich es mir wünsche.....



Na ja, Mund abwischen und weiter....

Ich hoffe, dass es irgendwann doch mal besser läuft und ich auch meine Motivation zu besonderen Beiträgen wiederfinde.


Sorry, dass ihr das nun lesen musstet aber ich musste das einfach mal loswerden und ich wollte Twitter mit meiner Jammerei nicht zuspamen.

Danke für euer Verständnis!


Kommentare:

  1. Hey, ich habe deinen Blog erst vor ein paar Monaten entdeckt und muss sagen, das er mir gefällt wie er ist! Du bist ehrlich und nicht so peachig ;-) das gefiel mir auf anhieb!
    Ich bin aber auch eher der stille Leser und hinterlasse nur selten Kommentare! Ich versuche das gerne zu ändern und dir mehr feedback zu geben :-)
    Schmeiß nicht hin, dafür steckst du zu viel Arbeit rein!
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Corinna! Danke für deine Worte. Ich weiß ja, dass es viele stille Leser gibt und das ist auch okay. Vielleicht wollte ich auch nur wissen, wer überhaupt mal reinschaut. Natürlich würde ich mich freuen, wenn öfters mal ein Kommentar gepostet wird. Aber soll ja jeder selber entscheiden. Ich werde bestimmt auch nicht aufhören, dafür blogge ich echt zu gerne. Manchmal grübelt man einfach zuviel und zieht sich damit selber runter ;)

      LG

      Löschen
  2. Huhu!

    Wie ich bei Instagram bereits geschrieben habe, finde ich es toll, dass du deine Meinung äußerst und das hat nichts mit Gejammer zu tun :)

    Ich selbst gehöre auch zu den stillen Lesern. Wobei ich da nicht zwischen bekannten Blogs mit vielen Kommentaren oder "unbekannteren" Blogs mit wenig Kommentare differenziere. Privat beobachte ich auch eher nur und kommentiere selten oder lasse direkt jeden meine Meinung wissen. Das hat nichts damit zu tun, dass mich etwas nicht interessiert oder dergleichen. Wobei ich jedoch Besserung lobe ob bei dir oder generell. Denn selbst wünsche ich mir ja auch Kommunikation auf dem Blog - von daher muss ich das ja auch machen, nech? :)

    Deine Posts sind super und mich interessiert immer so einiges von dir. Beispielsweise mag ich deine Ketten sehr gern, die du machst. Oder vielleicht eine Augenbrauenroutine und und und.

    Vielleicht solltest du aber auch mal etwas Abstand nehmen. Momentan fehlt mir etwas die Inspiration, um qualitativ gute Posts zu schreiben. Und irgendwas daherschreiben, möchte ich nicht. Deswegen gönne ich mir nun eine kleine Pause und suche nach neuen Inspirationen.

    Liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Saskia, ich danke dir! Ich muss mich ja ebenfalls bemühen, bei meinen Lieblingsblogs auch mal zu kommentieren. Manchmal vergisst man es einfach oder es fällt einem nichts passendes ein.
      Klar, ein bißchen fehlt mir momentan auch die Inspiration und ich möchte auch nicht einfach nur was hinklatschen. Manchmal mache ich mir zuviel Druck und denke:"Alle zwei Tage musst du auf jeden Fall was bloggen". Ist ja eigentlich Blödsinn, aber ich bin da ziemlich ehrgeizig und dann ärgert es mich wenn mir so gar nix einfällt.
      Eine Augenbrauenroutine könnte ich vielleicht nochmal als Video machen. Mal sehen!

      LG

      Löschen
  3. Ich bin ja noch ein relativ neuer -und stiller- Mitleser, weil ich nicht sofort herumspamme, sondern erst nach einer Gewöhnungsphase ;)
    Danke, dass du deine Gedanken und Gefühle mit uns geteilt hast, ich finde das wichtig und denke, dass dieser Moment bei vielen Bloggern, die nicht Fame und Gratisprodukte absahnen, kommt.
    Vielleicht brauchst du einfach nur ein Päuschen, um dich neu zu fokussieren?

    Halt' die Ohren steif und lass' dich nicht runterziehen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Ich bin ja eigentlich nicht anders und schaue auf vielen Blog (auch auf deinem ;) ) und kommentiere nicht. Vielleicht sind wir einfach nur etwas faul, was das angeht. Und ich grüble zuviel nach und zieh mich dann runter. Ich denke, ich mache mir Sorgen wegen nix und wieder nix. Ich werde auf alle Fälle weiter bloggen und mich weniger unter Druck setzen. Manchmal fällt mir halt nix Gutes zum Bloggen ein:)

      Löschen
  4. Ich bin ja schon etwas länger auf deinem Blog und kenne dich ja auch persönlich. Ich fände es ganz schade wenn du dein herzblut aufgeben würdest. Auch weil ich weiß wie sehr du deine zeit in den Blog investiert. Gib nicht auf. Leider habe ich auch nicht immer Ideen. Ach und ps ich lese nur deinen Blog also lass mich bloß nicht hängen !!! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Sorge,ich lass dich nicht hängen ;) Und auch niemand von den anderen paar Leuten die gerne hier lesen. Ich mach das ja viel zu gerne. Ich brauche wohl nur neuen Inspirations-Input :D Kommt Zeit, kommt Rat sagt mein Mann immer :)

      Löschen
  5. Hallo meine Liebe.
    Wie in den FB-Kommentaren versprochen, hier nun mein Feedback dazu.

    Leider muss ich mich auch in die Reihe der stillen Leser stellen. Ich weiß, dass dir das nich
    sonderlich viel bringt, weil nur Feedback so richtig pusht. Ich kenn das von mir selbst auch.
    Wenn ich was Neues schreibe und keine Reaktionen darauf kommen, dann fragt man sich
    irgendwann zwangsläufig, ob man das alles vielleicht doch hinschmeißen sollte.
    Aber, wenn du die Kraft hast, mach weiter! =)
    Vielleicht hast du momentan nur einen kleinen Durchhänger und man hinterfragt das ganze Tun.
    Auf jeden Fall is dein Blog wahnsinnig informativ und ich hab dir ja schon mal bei FB geschrieben,
    dass du mich für die Idee, selbst YouTube-Videos zu machen, mehr als jeder andere motiviert hast.

    Wo du im Post grade erwähnst, dass man dir mal schreiben soll, welche Themen man sich wünscht. Ich hab da tatsächlich eine Frage zum Thema Foundation. Das schreib ich dir dann mal privat. =)

    Ich kann deine Depression vermutlich besser nachvollziehen als du glauben magst. Deshalb hoff ich umso mehr, dass du deinen Blog nich aufgibst und wir im Juli gemeinsam seinen 3. Geburtstag feiern können. ;)
    Ich werd mich als Leserin mal mehr bemühen ein Wörtchen zu hinterlassen. ;)

    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maria :)
      Ja, ich denke wirklich dass ich einen kleinen Durchhänger habe. Ich hab gemerkt, dass es mich nervt wenn ich keine neuen Ideen habe. Aber sowas klappt eben nicht immer. Ich hab mir vorgenommen, mir da keinen Druck mehr zu machen. Wenn ich halt ein paar Tage nix blogge, dann ist das eben so :)
      Ich freue mich so sehr, dass ich dich inspirieren und motivieren kann. Dann lohnt sich die ganze Sache hier auf jeden Fall.
      Die Ideen werden schon kommen, nen Durchhänger hat jeder Mal und ich auch noch zuviel Zeit mir darüber Gedanken zu machen :D

      LG

      Löschen
  6. Hallo liebe bloggerin,

    ich bin eigentlich eine stille leserin :-) wollte dir nur sagen, amch weiter so. ich lesen deinen blog sehr gerne. Deine Klamotten-Beiträger mag ich sehr gerne und auch deine Make up vorstellungen. Ich lese eigentlich täglich bzw. immer wenn du etwas gepostet hast! Mach weiter so, ich hoffe einfach das du dich nicht unterkriegen lässt!

    LG Anja

    AntwortenLöschen