Samstag, 3. Mai 2014

P2 Lidschattenpalette

Hallo ihr Lieben,

ich war diese Woche bei dm und habe einige neue Produkte entdeckt. Bei den meisten habe ich mich tatsächlich zurückgehalten, wie zum Beispiel bei den aktuellen LE´s von essence und P2. Irgendwie hat mich nichts davon so richtig interessiert. Entdeckt habe ich aber dann einen weiteren Aufsteller von P2! Und zwar der, mit der limitierten Lidschattenpalette! Komischerweise gab es diese Palette aber schon letztes Jahr im Winter. Also frage ich mich, ob eventuell der Restbestand weg musste oder die Nachfrage so unfassbar groß war.

Da es leider keinen Tester von dieser Palette gab, musste ich sie natürlich kaufen habe ich mir ein Herz gefasst und sie für 9,95 € mit nach Hause genommen!


Die rote Schleife besteht aus Pappe und dient nur zur Verzierung der Palette. Sicherlich auch so als Geschenk ziemlich nett. Die Palette an sich macht einen sehr robusten und gar nicht billigen Eindruck. Die Oberfläche ist matt wie bei den Sleek Paletten. Der Label-Druck auf der Vorderseite lässt sich zwar ertasten, ist aber bisher unempfindlich.
Die Palette lässt sich auf dieselbe Art und Weise öffnen wie die Sleek Paletten. Das heißt, es ist mit rutschigen Fingern etwas schwierig, geht aber in Ordnung soweit :)


Auf der Rückseite bekommt man einen ersten Eindruck von der Farbauswahl und natürlich den Inhaltsstoffen, die mich persönlich bei Lidschatten nicht so sehr interessieren. Hauptsache das Zeug hält auf den Lidern :D Enthalten sind hier also 18 Lidschatten mit je 1,2 g Inhalt für 9,95 €. Den Preis finde ich absolut okay, wenn nicht sogar ziemlich günstig.


Natürlich gibt es hier auch wieder den typischen Applikator, den eh niemand von uns gebrauchen kann. Der fliegt bei mir meistens raus oder ich benutze ihn für Nageldesigns, wofür die Dinger übrigens ganz praktisch sind.
Innen im Deckel befindet sich ein großer Spiegel, außerdem kippt der Deckel nicht um sondern bleibt dort wo man ihn positioniert.


Tadaaaa! Der Inhalt! Farblich und von der Textur her sollte für fast jeden was dabei sein. Von knallig bis dezent, von schimmernd bis matt! Die Farbauswahl finde ich auf den ersten Blick eher gewöhnlich. Es sticht jetzt nichts Besonderes hervor.


Die Lidschatten im Einzelnen!



Die erste Farbe gleicht fast meiner Hautfarbe und ist kaum sichtbar. Das helle Rosa ist matt und eignet sich gut als Basis für´s ganze Lid. An zweiter Stelle seht ihr ein dezentes, neutrales Gold. Sehr buttrig und schimmernd. Das dunkle Grün ist von der Textur eher matt mit ganz feinem goldfarbenem Glitzer. Teal nennt man die nächste Farbe, oder auch meeresblau? Wirklich sehr schönes blau, dezenter Schimmer. Ein seidig schimmerndes himmelblau befindet sich an 5. Stelle. Auf jeden Fall eine Farbe, die ich noch nicht besitze. Als letztes ein dunkles Aubergine, dass im Pfännchen großartig aussieht. Leider geht von dem Zauber beim Swatchen das Meiste verloren. Was übrig bleibt ist ein sehr schmutziges Aubergine.





Das frische Grün sprang mir direkt ins Auge, ich mag solche Farben sehr! Leider war der Lidschatten beim Swatchen sehr zickig und fleckte nur rum. Ich musste wirklich ein paar Mal Farbe nachnehmen. Ein sehr helles, schimmerndes Blau sieht man an zweiter Stelle. So eine Farbe besitze ich tatsächlich auch noch nicht. Obwohl die Textur so ist wie bei dem Grün vorher, ließ sich das Blau leichter gleichmäßiger Swatchen. Ein matter Braunton darf natürlich auch nicht fehlen und wir überspringen mal kurz die Farbe dazwischen. Denn beide Brauntöne sind von matter Textur, kühl und eher warm. Großartig! Die Farbe dazwischen hat mich am Meisten begeistert, auch wenn sie mir wohl eher nicht steht. Ein wunderschönes koralliges Orange, dass sich aufgrund des sehr feinen Schimmers vielleicht auch als Blush eignet. Außerdem ist die letzte Farbe, das Lila die perfekte Kombifarbe dafür. Leider ist das Lila schlechter pigmentiert und von seidiger Textur.


Hier leider etwas verschwommen ein weiterer Braunton der Palette, seidig schimmernd und leider zu warm für mich ;) Das Pink an nächster Stelle hat leider eine schlechte Farbabgabe, eignet sich aber prima als Blush. Der Fliederton ist ein bißchen kalkig, hier hätte ich mir etwas Schimmer gewünscht. Sattes Grasgrün ist einfach nur wunderschön und hier in buttrig, schimmernder Ausführung zu sehen. Tja, die vorletzte Farbe kann ich kaum beschreiben. Graugrün? Schlamm? Jedenfalls ne schmutzige Unfarbe, seidig schimmernd. Die letzte Farbe, das wunderschöne edel schimmernde Dunkelblau hat leider eine eher mäßige Farbabgabe. Dafür aber einen lila Unterton, sieht echt toll aus!

So, nun hab ich jede einzelne Farbe beschrieben. Dabei habe ich nochmal geswatcht und mir Kombinationen überlegt. Und in eine habe ich mich sofort verliebt ;)

Braucht man die Palette?
Wenn ihr kaum Auswahl zu Hause habt oder als Nude-Fan auch mal Farbe tragen wollt.....dann JA! Zum Ausprobieren ist sie echt in Ordnung. Nicht nur farblich, sondern auch qualitativ ist alles dabei. von eher mäßig bis wirklich toll! Aber mit einer Base lässt sich auch noch vieles rausholen, nicht vergessen ;) Der Preis ist trotzdem absolut okay, wie ich finde. Und das Wort "limitiert" verführt nochmal zum Kauf. Ich freue mich schon darauf, ein paar Looks damit zu schminken :)

Habt ihr die Palette auch? Benutzt ihr sie oft?


Kommentare:

  1. Hab sie mir ja auch gekauft wie du schon weißt. Habe heute mal damit geschminkt. Sie ist echt toll finde ich. Habe als Base das helle blau (nr.4) aufs Ganze Lid aufgetragen und mit dem schönen dunklen grün (nr. 12) kombiniert und für die Lidfalte den schwarz-bräunliche Lidschatten (Nr.14) verwendet. Und immer gut verblendet. Sieht toll aus. Ein blau-grünlicher Smokey Eye. Hat fast meine Augenfarbe. Ich liebe es.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin noch am rumtesten, demnächst kommen ein paar AMU´s damit :) Ich kann aber jetzt schon sagen, dass sie an die Sleek Paletten nicht rankommt!

      Löschen
  2. Ich hatte sie mir im Winter geholt. Sie ist ganz nett, aber nichts für "anspruchsvolle Schminktanten" würde ich mal so behaupten. Ich halte sie für eine gute Basicpalette, für Mädels, die gerade erst begonnen haben, sich mit bunten Lidschatten zu schminken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sehe ich bisher genauso (hab sie erst zweimal benutzt). Ich möchte noch einiges damit schminken. Aber ja, es gibt weitaus bessere Produkte. Allerdings finde ich den Preis schon unschlagbar und wie du schon meintest, für Anfängerinnen sicherlich gut zum "spielen" :)

      Löschen
  3. Wir haben leider keinen DM bei uns :-( (eine runde mitleid bitte!! ) aber ich persönlich finde die Palette nun nicht ganz sooo toll. Ich mag lieber Paletten wo viele Farben aufeinander abgestimmt sind und die nicht ganz so knallig sind (Nichts gegen Farbe ;-)) Toll das du alle Farben mal gezeigt hast, so kann ich mir ein gutes Bild davon machen, danke !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och Mensch, das kenn ich! Wir hatten bis letztes Jahr November auch keinen dm und ich war jedesmal total sauer wenn ich wieder irgendwas Tolles verpasst hatte.
      Ich teste die Palette gerade auf Herz und Nieren. Bald kommt ein weiterer Post mit meiner endgültigen Meinung zu den meisten Lidschatten :)

      Löschen
  4. Danke für die Swatches! Es sind wirklich einige Töne dabei, die doch recht besonders erscheinen, und auch insgesamt finde ich die Palette wunderschön auf den ersten Blick. Aber ich denke, aufgrund meiner recht großen Sammlung an Sleek und anderen Paletten, bin ich doch mehr als gut bedient und habe das meiste doch schon irgendwo. Und komme eh schon nicht dazu, sie zu nutzen. Also lass ich das lieber mit der p2 Palette ;)

    AntwortenLöschen