Freitag, 19. September 2014

Lavera Naturkosmetik

Hey ihr Lieben,

vor gut 3 Wochen erreichte mich ein Päckchen von Rossmann und Lavera Naturkosmetik mit einigen Produkten, dich ich testen durfte. Prall gefüllt und ich war erst einmal überfordert aufgrund der Menge an Produkten.


Insgesamt 7 Produkte aus der Basis Intensiv Reihe und ein echt schönes, geräumiges Täschchen dazu. Es stand ehrlich gesagt erstmal ein paar Tage rum, denn ich konnte mich nicht aufraffen irgendetwas davon zu testen. Nicht, weil ich die Produkte doof finde, sondern weil ich meine Pflegeroutine nicht auf dem Kopf stellen wollte. Da ich euch aber wenigstens ein bißchen was über die Produkte erzählen will, habe ich zumindest 3 davon angetestet.


  • 100% zertifizierte Naturkosmetik mit natürlichen Pflanzenwirkstoffen & Bio-Pflanzenauszügen oder Bio-Ölen
  • 100% aus einer Hand in Deutschland entwickelt und produziert
  • 100% natürliche Düfte und Aromen
  • 100% frei von synthetischen Konservierungsstoffen
  • 100% hautmilde Emulgatoren & Tenside auf Pflanzenbasis
  • 100% frei von Silikonen, Paraffinen & Mineralöl
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
  • lavera ist gegen Tierversuche



2-in1- Reinigungsmilch
125 ml ca. 6,00 €

mit Bio-Jojoba und Bio-Sheabutter

Dieses Produkt hat mich ziemlich überrascht! Ich habe etwas davon einfach auf mein geschminktes Gesicht gegeben, leicht einmassiert und mit warmen Wasser wieder abgewaschen. Für meine Augen habe ich zusätzlich Wattepads benutzt. Die Reinigungsmilch hat wirklich alles gut runterbekommen, nur von der Mascara blieb ein bißchen was übrig. Aber das ist ja oft so. Ich benutze trotzdem danach noch das Mizellen Reinigungsfluid von Loreal. Trotzdem muss ich sagen, konnte ich auf dem Wattepad nicht mehr viel "Schmutz" ausmachen. Zudem ist das Produkt sehr verträglich und brennt auch nicht in den Augen. Kann ich also absolut empfehlen!


Inhaltsstoffe: Water (Aqua), Glycerin, Glycine Soja (Soybean) Oil*, Alcohol*,Caprylic/Capric Triglyceride, Glyceryl Stearate Citrate, Cetearyl Alcohol, Myristyl Alcohol, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Sodium Coco Sulfate, Butyrospermum Parkii (Shea Butter)*, Sodium Cetearyl Sulfate, Xanthan Gum, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil*, Hydrogenated Lecithin, Aloe Barbadensis Leaf Juice*, Rosa Damascena Flower Water*, Calendula Officinalis Flower Extract*, Hamamelis Virginiana (Witch Hazel) Water*, Hydrogenated Palm Glycerides, Lysolecithin, Tocopherol, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Beta-Carotene, Lecithin, Brassica Campestris (Rapeseed) Sterols, Ascorbyl Palmitate, Fragrance (Parfum)**, Limonene**, Linalool**, Geraniol**, Citral**, Citronellol**, Benzyl Benzoate**



Feuchtigkeitscreme (hier als Probiergröße)
Originalgröße 50 ml ca. 8,00 €

mit Bio-Jojoba und Bio-Aloe Vera

Ich war froh über eine Probiergröße dieser Creme, denn ich möchte einfach bei meiner Routine bleiben. Bei so kleinen Tuben kann man aber zwischendurch mal testen. Ich habe die Creme abends nach der Gesichtsreinigung aufgetragen und leider mochte ich persönlich sie nicht so sehr. Ich hatte das Gefühl, dass sie nicht so schön leicht ist wie meine Creme von SebaMed. Irgendwie fühlte es sich auch leicht schmierig an. Das kann aber auch nur mein Empfinden sein, denn die Creme von SebaMed hat eine gelartige Konsistenz während Lavera schon eher nach Lotion aussieht. Da ich das Gefühl auf der Haut nicht so sehr mochte, habe ich sie auch nicht weiter getestet.

Inhaltsstoffe:Water (Aqua), Glycine Soja (Soybean) Oil*, Caprylic/Capric Triglyceride, Alcohol*, Hydrogenated Palm Glycerides, Glycerin, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Stearic Acid, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil*, Xanthan Gum, Helianthus Annus (Sunflower) Seed Oil, Tocopherol, Aloe Barbadensis Leaf Juice*, Lysolecithin, Butyrospermum Parkii (Shea Butter)*, Hydrogenated Lecithin, Rosa Damascena Flower Water*, Melissa Officinalis Water*, Hamamelis Virginiana (Witch Hazel) Water*, Lecithin, Beta-Carotene, Brassica Campestris (Rapeseed) Sterols, Ascorbyl Palmitate, Fragrance (Parfum)**, Limonene**, Linalool**, Geraniol**, Citral**, Citronellol**, Benzyl Benzoate**





Handcreme
75 ml ca. 3,00 €

 mit Bio-Mandel und Bio-Sheabutter

Eigentlich habe ich mich ja für die bevorstehende, kalte Jahreszeit schon mit einigen Handcremes ausgestattet. Aber ich habe gerne überall eine rumliegen, in der Tasche, auf dem Schminktisch, im Bad oder auch in der Küche. So vergesse ich das Eincremen auch nicht. Die Handcreme von Lavera macht wirklich superzarte Hände und sie zieht wirklich auch schnell ein. Nichts ist schlimmer, als ein fieser Fettfilm auf den Händen. Ich bin wirklich überzeugt von der Handcreme und kann sie ebenfalls weiterempfehlen.

Inhaltsstoffe:  Water (Aqua), Glycine Soja (Soybean) Oil*, Caprylic/Capric Triglyceride, Alcohol*, Butyrospermum Parkii (Shea Butter)*, Glycerin, Hydrogenated Palm Glycerides, Stearic Acid, Cellulose, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Xanthan Gum, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil*, Tocopheryl Acetate, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Tocopherol, Calendula Officinalis Flower Extract*, Chamomilla Recutita (Matricaria) Extract*, Hydrogenated Lecithin, Lecithin, Ascorbyl Palmitate, Lysolecithin, Brassica Campestris (Rapeseed) Sterols, Fragrance (Parfum)**, Limonene**, Linalool**, Geraniol**, Citral**, Citronellol** * ingredients from certified organic agriculture


Warum habe ich die anderen Produkte nicht angerührt? Wo doch die Reinigungsmilch und die Handcreme mich überzeugt haben?! Es gibt leider eine Sache, die mich an allen Produkten sehr nervt. Der Geruch! Auf jedem Produkt steht "mit sanftem Duft" und es ist auch eigentlich nicht so sehr penetrant. Aber ich persönlich mag den Duft absolut nicht. Auch wenn die Handcreme wirklich toll ist, darf ich nicht so oft an meinen Händen schnuppern weil ich es einfach nicht schön finde :/ Normalerweise bin ich wirklich nicht besonders empfindlich, aber dieser Duft geht für mich einfach nicht. Alle Produkte duften gleich, irgendwie süßlich. Einfach nicht mein Geschmack.

Trotzdem möchte ich euch noch die übrigen Produkte kurz vorstellen und wenn ihr brav bis unten lest, erwartet euch noch eine kleine Überraschung ;)


Feuchtigkeitscreme Q10
50 ml ca. 10,00 €

 mit Bio-Jojoba und Bio-Aloe Vera


Mh, ehrlich gesagt habe ich das Vertrauen in Anti-Falten-Cremes längst verloren :P Aber ich es gibt noch viele weitere, interessante Pflegeprodukte von Lavera. Ich muss sagen, dass ich schon sehr neugierig bin. Ich denke, ich werde mich mal nach einer Augenpflege umschauen! Weil DA hab ich leider wirklich schon Falten Fältchen.

Inhaltsstoffe: Water (Aqua), Olea Europaea (Olive) Fruit Oil*, Glycerin, Alcohol*, Caprylic/Capric Triglyceride, Cetyl Alcohol, Glyceryl Stearate Citrate, Butyrospermum Parkii (Shea Butter)*, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil*, Aloe Barbadensis Leaf Juice*, Hamamelis Virginiana (Witch Hazel) Water*, Melissa Officinalis Water*, Rosa Damascena Flower Water*, Ubiquinone, Xanthan Gum, Hydrogenated Lecithin, Hydrogenated Palm Glycerides, Lecithin, Lysolecithin, Tocopherol, Brassica Campestris (Rapeseed) Sterols, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Ascorbyl Palmitate, Fragrance (Parfum)**, Limonene**, Linalool**, Geraniol**, Citral**, Citronellol**, Benzyl Benzoate**





Creme (hier Probiergröße)
Originalgröße 150 ml ca. 5,00 €

mit Bio-Sheabutter und Bio-Mandel

Inhaltsstoffe:
Water (Aqua), Glycine Soja (Soybean) Oil*, Polyglyceryl-3 Ricinoleate, Caprylic/Capric Triglyceride, Glycerin, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Butyrospermum Parkii (Shea Butter)*, Hydrogenated Castor Oil, Glyceryl Oleate, Lysolecithin, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil*, Xanthan Gum, Magnesium Sulfate, Alcohol*, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Tocopherol, Echinacea Purpurea Flower Extract, Tilia Cordata Flower Extract*, Calendula Officinalis Flower Extract*, Aloe Barbadensis Leaf Juice*, Ascorbyl Palmitate, Beta-Carotene, Hamamelis Virginiana (Witch Hazel) Water*, Fragrance (Parfum)**, Limonene**, Linalool**, Geraniol**, Citral**, Citronellol**, Benzyl Benzoate**




Lippenbalsam
5 g ca. 2,00 € 

mit Bio-Jojoba und Bio-Mandel

Ich bin leider viel zu faul für Lippenpflege. Ich kaufe mir im Winter immer mal wieder sowas, benutze es zwei Tage und dann vergammelt sowas in meiner Handtasche. Zum Glück habe ich selbst im Winter nicht so mega trockene Lippen. Und falls doch, peele ich mit Honig und Zucker oder sowas. 

Inhaltsstoffe:

Olea Europaea (Olive) Fruit Oil*, Beeswax (Cera Alba)*, Butyrospermum Parkii (Shea Butter), Euphorbia Cerifera (Candelilla) Wax, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Mangifera Indica (Mango) Seed Butter, Soybean Glycerides, Lysolecithin, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil*, Tocopheryl Acetate, Oryzanol, Brassica Campestris (Rapeseed) Sterols, Annatto (CI 75120), Tocopherol, Daucus Carota Sativa (Carrot) Root Extract, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Calendula Officinalis Flower Extract*, Ascorbyl Palmitate




Cremedusche
150 ml ca. 3,00 €

mit Bio-Calendula und Bio-Sojaöl

Okay, das hätte ich ja eigentlich auch mal testen können oder? Aber der Duft..... :/
Ich denke, damit kann man nichts falsch machen. Ist sicherlich eine sehr pflegende Sache. Da werde ich auch mal nach einer Alternative von Lavera gucken.

Inhaltsstoffe:Wässrig-alkoholischer Calendulaauszug (Bio-Alkohol)*, pflanzliches Glycerin, Zuckertensid, Sojaöl*, Xanthan, Schachtelhalmextrakt*, Melissenextrakt*, Fettalkohol, Kokostenside, Meeresalgenextrakt, Vitamin E, Sonnenblumenöl, Mischung natürlicher ätherischer Öle  









Es tut mir wirklich leid, dass das alles für euch jetzt nicht so sehr informativ war. Ich hätte es mir auch anders gewünscht. Aber vielleicht kann ich einem von euch ja noch eine kleine Freude machen.


Denn ihr könnt die Produkte, die ich nicht angerührt habe GEWINNEN! :) Also falls ihr die Marke schon immer mal testen wolltet, ist das sicher genau das Richtige für euch. Das süße Täschchen gibt es natürlich dazu :)

DAS GEWINNSPIEL IST BEENDET!
 

Kommentare:

  1. Ich persönlich finde naturkosmetik ganz ok. Was mich aber an allen Produkten stört ist Alkohol. Meine empfindliche Haut spürt das sofort. Meine Routine ist isana oder balea Waschlotion mit ph wert 5,5 am besten mit gesichts bürstchen gesichtswasser balea für sensible Haut und nivea sensitive gesichts Creme für tag und nacht. Ich liebe diese Creme. Seid dem ich sie verwende habe ich viel weniger Probleme mit hautunreinheiten und Spannung im Gesicht.

    AntwortenLöschen
  2. So, hier also nun mein zweiter Versuch eines Kommentars. Ich hoffe, diesmal klappt es auch :) Beim ersten Versuch hatte ich nämlich einiges geschrieben. Nun ja, also dann.

    Ich habe ja schon einiges von Lavera ausprobiert. Schade, dass sie dir nicht das Basis Sensitiv Shampoo geschickt haben, denn das mag ich wirklich gern (und es riecht auch nicht so wie die anderen Produkte). Apropos Duft. Ich finde, die Allzweckcreme riecht anders und viel angenehmer als z.B. die Reinigungslotion oder die Feuchtigkeitscreme, die ich beide schon hatte und nicht nochmal kaufen würde. Mir ist die Reinigungswirkung der Lotion zu schwach und bei der Creme hatte ich ein ähnliches Hautgefühl wie du.

    Meine Pflege (ohne Reinigung) sieht so aus:
    i+m Freistil Feuchtigkeitscreme, falls trockene Stellen vorhanden sind, kommt darauf die Welland Lanolincreme. Für die Augen nehme ich ab und an abends die Martina Gebhardt Augencreme. Und auch das Aloe Vera Gel von Aubrey Organics schafft es öfters in mein Gesicht :)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Mo

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sandra,

    Ich benutze gerade die Tagescreme von Neobio und bin total begeistert. Außerdem benutze ich jeden Tag von Balea ein Wachlotion von Nivea Gesichtswasser und für die Nacht wieder Nachtcreme von Balea. Ich wechsle aber sehr oft und probiere immer wieder mal was anderes aus. Die Routine ist aber immer die gleiche. Erst abschminken, dann abwaschen, dann mit Gesichtswasser erfrischen und eincremen. Am Ende noch Augencreme grad auch von Balea und Lippenpflege. Das mach ich jeden Abend. Und morgens das ganze halt ohne abschminken.

    Würde mich über den Gewinn sehr freuen. Wollte ich schon lang mal testen



    Liebe Grüße

    karin

    AntwortenLöschen
  4. ein schönes Paket hast du bekommen, auch wenn andere Lavera Produkte für dich bestimmt viel spannender gewesen wären. Da gibt es nämlich auch richtig tolle Duftvarianten ;) Ich durfte ja gestern beim Lavera Event dabei sein und die Marke etwas näher kennen lernen, das war wirklich spannend und man sieht die Produkte gleich mit anderen Augen, wenn man so viel Hintergrundwissen über Inhaltsstoffe & Herstellung hat. =)

    AntwortenLöschen
  5. Ich benutze derzeit eine Tagescreme von Garnier und meine Augenpflege ist von Shiseido. Ich wechsle aber recht häufig :)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sandra,

    ich benutze zur Zeit eine Pflege von Olaz, bin aber damit gar nicht zufrieden. Es waren früher so tolle Produkte, aber sie sind sehr "aggressiv" geworden.
    Von Lavera kenn ich bisher nur dekorative Kosmetik, mit denen ich aber sehr zufrieden bin. Leider ist mein Rossmann auch 30km entfernt, so dass ich dort nicht einfach hinfahren kann (Mangels Fortbewegungsmittel).
    Du hast tolle Produkte bekommen und ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn ich gewinnen könnte.
    Liebe Grüße
    Tammi :-D

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie wundervoll:)
    Ichnicht ein absoluter Lavera Fan :)
    Momentan benutze ich von bebe relax Tagescreme :)
    Ansonsten benutze ich noch die dazugehörige Nachtcreme,achja viel schlafen hilft auch ;)
    Liebste Grüße
    Carofinchen

    AntwortenLöschen
  8. Hey :-) ich benutze generell balea produkte da ich die sehr gut vertrage. Ich hab trockene empfindliche haut und mit valea dahingehend keine probleme.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo
    Wechsel öfter mal meine Gesichtscreme und habe keine bestimmte Marke.
    Würde aber gerne die Lavera Produkte einmal ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  10. Wow das sieht ja toll aus, zumindest verspricht es da die Produkte alle auf pflanzlicher Basis bestehen, und das finde ich richtig gut.Es ist ja auch nicht so einfach das passende Produkt für sich finden. Ich würde mich freuen wenn ich sie testen darf, weil ich noch nie bis jetzt Lavera Produkte getestet habe. Ich benutze zurzeit als Tagespflege Nivea Soft, und zum abschminken von L'Oréal die Reinigungmilch Hdrya Active 3.

    AntwortenLöschen
  11. Huhuu, ich benutze verschiedene Pflegeprodukte.
    Derzeit hauptsächlich Nivea.
    3 der Lavera Produkte hatte ich schon,
    leider war alles schnell leer ;)

    Meine Haut ist sehr empfindlich..


    Danke und LG

    FB name: Eileen Ello Dransfeld

    AntwortenLöschen
  12. Ich benutze oft Nivea oder kneipp oder balea produkte ,diese die du grad vorgestellt hast , kenne ich noch nicht so aber alles was mit mit 49 noch so richtig jung hält und frisch aussehen lässt, ist bei mir willkommen..ein versuch ist es immer wert und besonders wenns natürlich iss..lg annett

    AntwortenLöschen
  13. Hallo, ich benutzte Nivea Produkte.
    Lavera Produkte kenn ich leider noch nicht und würde mich freuen die Chance zu kriegen die Produkte kennenzulernen.

    FaceBook: https://www.facebook.com/Victoria1005

    LG Vic Ky

    AntwortenLöschen
  14. Hallo, gern nehme ich an Deinem Gewinnspiel teil. zur Zeit nutze ich vorwiegend Balea-Produkte für meine Gesichtspflege. Von Lavera habe ich lediglich eine Handcreme. Seit einiger Zeit bin ich auch schon 18 ;). Ich folge Dir via GFC als Jana und auf Facebook als Jana Zimmermann. Deinen Beitrag habe ich auf meinem Blog geteilt. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  15. Hallo!
    Ich benutze bebe more, wobei ich sie in der Schwangerschaft grad nicht so gut vertrage und deswegen gerade auf der Suche nach ner neuen Pflegeserie bin. Lavera hab ich mir schon überlegt, aber noch nicht so recht getraut sie zu testen :D wäre ne spitzen Möglichkeit für mich.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  16. meine Partnerin ist lavera fan und ich klau schonmal etwas.
    falls ich gewinnen darf,hätt ich ja auch eigene Produkte,gell?ulla bekommt aber etwas ab.versprochen

    AntwortenLöschen
  17. Ich nehme gerne Lavera Produkte, zur Zeit benutze ich fürs Gesicht die CD Wasserlilie Pflegeserie für sensible Haut. lg AnJa

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Sandra.

    ich benutze derzeit bebe more Creme-Gel, leider kenne ich die Lavera Produkte noch gar nicht, habe aber schon viel gelesen, würde mich also ganz dolle freuen, wenn ich testen darf.

    LG
    Tine

    AntwortenLöschen
  19. Ich nutze gerade Kiehls, habe aber schon viel Gutes über Lavera gehört und würde mich freuen :-)

    LG, Silvia

    silvia-hilde at live.de

    AntwortenLöschen
  20. Huhu
    Ich benutze immer die Essence Produkte .. kann leider nicht so oft neues Probieren da ich immer angst habe das ich wieder preobleme mit meiner haut bekomme... bei mir sind Pickel und Rötungen leider sehr sehr oft und sehr unangenehm.. Ich neige leider immer wieder dazu anderes zu testen leider auch nie die etwas teuerern sachen da ich angst habe das es sich nachher garnicht mehr lohnt weil es nur noch in der ecke steht...
    Von Lavera habe ich schon oft was gehört aber traue mich durch diese probleme nicht wirklich sie zu kaufen da es sich vielleicht garnicht lohnen könnte

    Liebe Grüße
    Jackie

    AntwortenLöschen
  21. Hallo :-)

    Momentan benutze ich Produkte von Balea, bin aber nicht so zufrieden damit und würde sehr gerne die Lavera-Produkte mal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  22. Ich verwende zur Zeit die tollen alverde-Produkte aus meiner dm Lieblinge-Box
    Wirklich toll, besonders die Apfel-Limetten Tagespflege und die Mangobutter Körperlotion
    Kann man nur empfehlen aber lavera soll ja auch richtig gut sein :)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  23. Ich verwende momentan eine Creme von Loreal Paris, welche ich geschenkt bekommen habe. Leider ist sie voll von Silikonen. Deswegen würde ich gerne mal die Produkte von Lavera probieren. Ansonsten benutze ich eine Reinigungslotion von Balea und eine Augencreme von Alverde.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  24. Ich benutze ausschließlich Naturkosmetik. Ich habe einfach kein Bock mehr gehabt, mir die Chemiecocktails in´s Gesicht und auf den Kopf zu schmieren. Und es ist es besser für die Umwelt. Sprich, was in unser Abwasser gelangt!
    LG Eva

    AntwortenLöschen