Sonntag, 12. April 2015

Beauty Light to go! (beendet)

Meine Lieben,

heute möchte ich euch ein ganz besonderes Beauty-Tool vorstellen. Ein Produkt, dass wirklich jede Frau die sich schminkt, sehr gut gebrauchen kann!


Das Beauty Light to go (nachfolgend BLtg genannt) ist im Prinzip nichts weiter als ein Schminklicht für unterwegs oder zu Hause. Hat man es einmal, fragt man sich wie man jemals ohne sowas ausgekommen ist.

Ich bin über Facebook auf das BLtg aufmerksam geworden und habe es mir direkt bestellt, denn oft genug ärgere ich mich über schlechte Lichtverhältnisse.


Das BLtg ist in 4 Gehäusefarben erhältlich: Rosa, Silber, Gold und Schwarz. Wie ihr sehen könnt, habe ich mich für schwarz entschieden obwohl mir die Farbe auch nicht wirklich wichtig ist.


Damit ich mir keinen Wolf schreibe und ihr nicht soviel lesen müsst, hier erstmal ein paar der wichtigsten Informationen auf einem Blick.

  • hergestellt in Deutschland (bis auf das Netztteil)
  • 34,95 €
  • dank Saugnäpfen überall einsetzbar
  • 2,50 m langes Netzkabel
  • erhältlich in 2 Varianten: 4200 Kelvin für neutralweißes Licht und 6200 Kelvin für sehr kühles Tageslicht
  • inklusive Baumwollbeutel für einen sicheren Transport
  • weitere Informationen findet ihr hier

Als ich das BLtg auspackte, dachte ich irgendwie sofort an einen Zauberstab. Super leicht und hat man es einmal angeknipst, fängt man automatisch an damit rumzufuchteln wie Hermine und Co :D Und mir ist aufgefallen, wie unfassbar hell es ist. Und ich habe nur die 4200 Kelvin Variante!










Licht zu fotografieren ist doof, denn hier wirkt es deutlich dunkler als es wirklich ist. Aber so seht ihr es auch mal angeschaltet. Im Herzen des Gehäuses befinden sich 60 LEDs von Osram! Da könnt ihr euch sicher vorstellen, wie hell es wirklich ist. Allerdings hatte ich nicht das Gefühl, dass es mich blendet oder es unangenehm ist. Nein, es ist tatsächlich trotz LEDs ein angenehm weiches Licht. Muss es ja auch sein, denn schließlich soll man sich mit Hilfe des BLtg ja schminken.


Da ich nicht so gerne Anleitungen lese und lieber alles selber herausfinde, habe ich erst am zweiten Tag bemerkt dass man das Licht variieren kann! Auch das noch, Wahnsinn! Das macht man, indem man den Schalter lange gedrückt hält. Dann wird das Licht entweder dunkler oder heller. Warum das so wichtig ist, seht ihr gleich bei den Bildern!


Was mir persönlich ein wenig fehlt, ist eventuell eine Art Halterung oder Ständer. Dann könnte ich das BLtg auf meinen Schminktisch stellen. Ihr wisst ja vielleicht, dass mein Schminktisch auch in der neuen Wohnung vorm Fenster steht und ich deswegen nur einen runden, kleineren Standspiegel habe. Daran kann ich das Licht leider nicht so gut mit den Saugnäpfen befestigen. Eine Notlösung wäre da mein Organizer, wo ich das Licht einfach reinstellen kann.

Ansonsten sind die Saugnäpfe natürlich super, denn viele von euch schminken sich im Badezimmer. Dort fehlt oft das passende Licht und so könntet ihr das BLtg einfach am Spiegel befestigen. Da ich Saugnäpfen aber nicht zu 100 % vertraue, würde ich das BLtg nach dem Schminken lieber wieder vom Spiegel abnehmen und nur nach Bedarf am Spiegel nutzen.

Nu aber mal Tacheles! Was kann das BLtg denn nun? Ich habe mich in den letzten Tagen intensiv damit beschäftigt und das Licht sowohl abends im Dunkeln als auch bei Tageslicht ausprobiert und das alles in Bildern für euch festgehalten.



Hier seht ihr erstmal Bilder im ganz normalem Tageslicht vorm Fenster ohne das BLtg und ohne Blitz. An dem Tag war es sonnig. So könnt ihr eventuell sehen, dass das linke Bild von der Temperatur her eher warm ist. Rechts daneben mit Weißabgleich, was ich hin und wieder bei meinen Bildern mache. Kommt immer darauf an, wie das Ausgangsbild aussieht. Hier ist mir der Weißabgleich etwas zuviel, das Original etwas zu dunkel und zu warm.


Ich stand mit dem Rücken zum Fenster, die Jalousien sind zur Hälfte unten so dass es im Raum zwar noch hell genug ist, um zu lesen oder so. Aber schon eher zu dunkel, um sich zu schminken. Das BLtg hat die höchste Stufe an Helligkeit, links im Originalzustand und rechts mit Weißabgleich. Außerdem habe ich mit Blitz fotografiert. Hell, leider viel zu hell. Der Abstand zwischen Gesicht und BLtg war aber auch nicht besonders groß, vielleicht 50 cm! Hier habe ich bereits gemerkt, dass man abhängig von der Zimmerbeleuchtung das Licht immer wieder anders einstellen muss. Entweder man reguliert die Helligkeit nach unten oder man stellt sich weiter weg vom Licht. Vorausgesetzt, man macht Fotos. Zum Schminken wäre es so schon ziemlich gut gewesen.


Nachdem ich ein paar Minuten geknipst und die Helligkeit reguliert habe, kam das als mein bestes Ergebnis raus. Natürlich ohne Blitz, weil das absolut nicht mehr nötig ist. Die Helligkeit des BLtg ist hier auf fast niedrigste Stufe eingestellt. Links seht ihr das Originalbild, alles ist gut zu erkennen. Sogar das Blush, was an dem Tag wirklich dezent aufgetragen war. Der Weißabgleich im rechten Bild ist absolut übertrieben, einfach nicht mehr notwendig. Das linke Bild wirkt einfach natürlicher und "echter". Rechts dagegen wirkt sehr kalt, blass und irgendwie tot!

Hier nochmal dasselbe! Nur halt mein Auge :) Es ist wirklich das erste Mal, dass mir ein Foto ohne Weißabgleich sehr viel besser gefällt!

Das BLtg ist die beste Erfindung seit langem! Es ist klein, leicht und man kann es überall mitnehmen. Perfekt für Make Up Artists oder für Reisen, Übernachtungen beim Freund etc. Ich bin so glücklich es zu besitzen und ich kann es euch absolut empfehlen! Erst recht, wenn ihr nur sehr dunkles Licht im Badezimmer habt. Das Beautylight to go ist einfach Gold wert. Auch natürlich für uns Blogger!

Ihr möchtet auch ein Beauty Light to go?


Ich verlose an euch die silberne Variante in 4200 Kelvin. Beantwortet mir einfach folgende Frage:

Wieviele LEDs sind in dem BLtg verbaut?

  • schreibt eure Antwort bis zum  19.4.2015 20 Uhr in die Kommentare (HIER)
  • unter allen richtigen Antworten lose ich per Random.org aus
  • ihr solltet einen Wohnsitz in Deutschland haben
  • es wäre toll, wenn ihr Leser meines Blogs werdet oder vielleicht schon seid :)
  • EDIT: Wie immer gebe ich die Gewinnerin hier auf dem Blog bekannt, also müsst ihr schon mal wieder vorbeischauen ;)

Vielen herzlichen Dank an Susi Armonies für diese tolle Idee und für das Bereitstellen des Gewinns:)


Kommentare:

  1. Uuh tolles Teil! Ich schminke mich an meinem Schreibtisch auch mit einem kleinen Spiegel weil in meinem Bad so komisches Licht ist.. Echt nervig.

    Die Lampe hat 60 LED's

    AntwortenLöschen
  2. Super schöner Beitrag. Ist echt interessant was so ein Licht ausmacht. Obwohl ich es mir ehrlich gesagt gar nicht vorstellen kann. Aber die Bilder sehen echt klasse aus.
    Meine Antwort ist 60 LED´s.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sandra,

    ich finde deine Blog super,bin nur Kommentar faul :)

    Es sind 60 LEDs

    ganz liebe grüße Johanna

    PS: mach weiter so !!!

    AntwortenLöschen
  4. Ahhh mein Text ist weg 😁
    Ich habs schon oft auf Instagram gesehen und möchte es auch mal ganz gerne testen.
    😊
    Es sind 60 LED'S 😊
    Liebe Grüße
    Nancy

    AntwortenLöschen
  5. 60 LEDs ist die Antwort ��
    Hab leider noch kein passendes Licht an meinem schminktisch. Da würde das wie gerufen kommen �� habe leider kein googlekonto, hoffe so klappts auch...
    Luise Kemper ist mein Name ��

    AntwortenLöschen
  6. - 60 LEDs -
    Folge dir schon länger auf instagram und habe gerade die Verlosung geshen, da mach ich doch gerne mit. Und ich hoffe so komme ich endlich zu einer perfekten Schminklampe! :)
    Liebe Grüße und mach weiter so!
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine email: vanessa.tschoepel@gmx.de

      Löschen
    2. Danke :) Die Gewinnerin wird wie immer hier auf dem Blog bekannt gegeben ;)

      Löschen
  7. Die sieht echt gut aus. Ich ärgere mich jeden Tag über das Licht beim schminken bei mir mein Tisch steht vor der wand und es kommt so gut wie kein gutes Licht ins zimmer erst am abend. Ich bin schon die ganze zeit am überlegen wie ich es besser hin bekomme da umstellen keine Alternative ist da zu wenig Platz. Das wäre eine wunderbare alternative.
    Die Lampe hat 60 LEDs von Osram.

    AntwortenLöschen
  8. Mal gucken ob mir die glücksfee gnädig ist... :) 60 led und Daumen gedrückt :)

    AntwortenLöschen
  9. da mache ich doch auch mal mit. 35€ sind ein stolzer preis daher hatte ich erst mal nicht bestellt.
    60 LED´s sind eingebaut. liebe grüße =)

    AntwortenLöschen
  10. Boah, was für ein Unterschied auf den Bildern deutlich wird =)

    Ich habe gerade extra noch einmal nachgelesen und werfe mich auch für 60 LEDs in den Ring ^^

    AntwortenLöschen
  11. 60 LED's von Osram ;D
    Du hast viele interessante Beiträge hier, hier bleib ich ;)

    AntwortenLöschen
  12. Ich könnte dieses kleine feine Lämpchen wunderbar gebrauchen ,
    nicht nur für meine Schminkecke sondern auch in meiner Zeichenecke,
    ich denke da wird sie auch wunderbare Dienste erweisen.

    60 LED´s von Osram sind drin

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe es auch bei insta entdeckt und werde es mir wohl kaufen (falls ich nicht zufällig hier gewinne^^ ). Weiß noch nicht ob 4200 oder 6500 Kelvin..

    Es sind 60 LEDs ��

    AntwortenLöschen
  14. Hi!!
    Was für ein unglaublicher Unterschied :)
    Dein Blog ist toll, ich lese sehr gern deine Posts, deswegen mache ich auch mit! Und diese "zaubere Lampe" kann ich wirklich gebrauchen!
    Die Antwort ist: 60 LEDs von Osram
    Schönes WE!!
    Livia

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,
    Schönes Gewinnspiel. Die Antwort lautet 60 LEDs.
    Bei mir vor dem Spiegel ist es immer so duster, da wäre so eine Lampe echt super.
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  16. 60 LEDs sind es.
    So eine Lampe könnte ich super gebrauchen, da ich leider kein Tageslichtbad habe :/ Ich hoffe immer, nicht aus Versehen wie ein Clown aus dem Haus zu gehen ;-)
    Liebe Grüße,
    Jasmin

    AntwortenLöschen