Donnerstag, 5. November 2015

Es war einmal ein kleiner Hype!

Hallo meine Hübschen,

und alles Gute den 2 Lesern, die meinen Blog heute deabonniert haben :) Is mir halt mal so aufgefallen :D

So, ich hab heute einen Look für euch der jetzt nicht wirklich neu ist. Nein, eigentlich ist er für mich typisch Herbst, aber immerhin mit Produkten die ich schon länger nicht mehr benutzt habe.

Als ich gestern so in meiner Lidschattenschublade geschummelt habe, blieb ich bei den Catrice Mono Eyeshadows hängen. Ja, die habe ich in der Tat sehr vernachlässigt in letzter Zeit. Aber generell greife ich lieber zur Palette als zu einzelnen Lidschatten.

Meine Wahl fiel ziemlich schnell auf "Plum Plumes" aus der FEATHERED FALL LE, die nun ziemlich genau 1 Jahr alt ist. Ich weiß noch, wie begeistert ich damals von diesen Lidschatten war (es gab ja noch 3 weitere Farben). Super glitzrig und sicherlich toll für ein Abend Make Up. Schwer zu fotografieren! Eine Basis in dunklem Lila mit grünlichem Schimmer und silbernen Glitzer. Ich war grad extra nochmal Swatchen, um es euch zu beschreiben. Übrigens gab es damals auch ein Tutorial zu den Lidschatten. Also schaut da nochmal gerne vorbei!
Diesen Lidschatten wollte ich nur auf das bewegliche Lid auftragen, da er halt sehr stark glitzert. Also kam zum Verblenden noch ein älteres Schätzchen zum Einsatz, nämlich "orange blossom" aus der P2 VINTAGE GLAMOUR LE. Übrigens schon 3 Jahre her ;) Da ich die meisten AMU´s mit drei (sichtbaren) Lidschatten schminke, gesellte sich noch das essence pigment "cop&copper" dazu. Dieses Pigment lag auch jahrelang rum, dabei ist es super für kleine Highlights!


Beim Schminken war ich wieder mal froh, dass ich immer erst mit den Augen beginne. Denn ich hatte vergessen, wieviel Fallout "Plum Plumes" hinterlässt. Das ist wirklich ein Problem. Ich hatte richtig viel Glitzer auf den Wangen und teilweise auf der Nase, sodass ich erstmal mit einem ölhaltigem Tuch säubern musste. Aber wenn der Lidschatten dann erstmal sitzt, dann passiert da auch nichts weiter.



Ich habe bewusst auf dunklen Lidschatten in der Lidfalte verzichtet, also normalerweise dunkel ich da immer noch nach. Aber das meiste spielte sich tatsächlich auf dem beweglichen Lid ab!






Ich habe also "Plum&Plumes" auf´s bewegliche Lid aufgetragen und danach mit "orange blossom" verblendet. "cop&copper" tupfte ich nur in die Lidmitte, was nochmal ein gewisses Extra verleiht. Das mache ich ziemlich häufig bei solchen AMU´s. Dadurch wirkt es einfach interessanter. Man könnte auch einen silbrigen Ton verwenden. Den Lidstrich habe ich so dünn wie möglich gehalten und lediglich zum Ende hin etwas breiter auslaufen lassen. Und ja, ich hatte auch noch Gel Eyeliner auf der Wasserlinie. Hätte ich für die Fotos vielleicht nachschminken sollen. Am unteren Wimpernkranz habe ich einen kupfrigen Kajal aufgetragen und zum Ende hin noch etwas Lila verwendet.

Da das alles schon ziemlich auffällig war, blieb der Rest vom Gesicht recht dezent. Natürlich meine Foundationroutine, aber nur wenig Rouge und etwas Lipgloss. Fertig ist der Look :)





Habt ihr einen der Lidschatten auch noch? Vielleicht konnte ich euch ja zu einem Look inspirieren. Wieviele der essence Pigmente habt ihr noch? Ich freue mich sehr auf eure Meinungen :)


Kommentare:

  1. Ach herje, ist dir Feathered Fall schon wieder so lange her? War das nicht erst letztens? o_O
    Ich schminke ja wenig AMUs, daher ist mein bestand auf das minimalste reduziert. Umso lieber schaue ich neidisch auf andere, die es eben drauf haben...

    Ich finde den Look sehr schön gelungen! Die Farbkombi passt sehr schön in den Herbst und zu dir :)

    Lieben Gruß, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sabine :) Vielen lieben Dank! Ja, ich hätte auch nicht gedacht, dass es schon wieder ein Jahr her ist.

      Löschen
  2. Das sieht superhammermegageil aus! Ich weiß nicht ob du meinen KIKO Haul gesehen hast, wenn nicht, schau ihn dir mal an. Da habe ich die KIKO Mixing SOlutions gezeigt und ich habe sie auch mit den beiden Lidschatten aus der Feathered Fall LE ausprobiert. Kein Fall Out mehr und das Ergebnis wird super metallisch und glitzrig. Kann ich dir nur empfehlen wenn du viel mit Pigmenten und lose gepressten Lidschatten arbeitest.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke,liebe Ina :) Ja, ich hab schon öfters was von dieser Mixing Solution gehört. Bei mir klappt es mit normalem Wasser auch ganz gut, da hatte ich vor dem Schminken aber wohl nicht drüber nachgedacht :P
      Ansonsten hab ich noch die Pixi Epoxy von Fyrinnae, damit kann man den Lidschatten quasi "ankleben" :P

      Löschen
  3. Ich hab auch noch beide aus der LE. Ich finde sie toll.
    Ich würde auch gerne mal wieder nach dm und mich umschauen. Hier gibt's nur rossmann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach du Arme, wenn man sich einmal an dm gewöhnt hat....
      Es gibt zwar jetzt auch einen Online-Shop, aber selber stöbern und swatchen macht einfach mehr Spaß!

      Löschen
  4. tolles AMU- ich finde es schön, wenn man auch mal Looks mit alten LE Schätzen zeigt, die bestimmt auch noch viele in ihren Schubladen schlummern haben und vernachlässigen. ;)
    Von einer Freundin habe ich vor Kurzem einen Catrice Lidschatten geschenkt bekommen, leider komplett ohne Umverpackung- ich bin nicht ganz sicher, aber vielleicht ist es sogar dieser!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) Ich bemühe mich ziemlich oft, auch meine alten Schätzchen öfters zu benutzen. Ich bekomm sonst echt schnell ein schlechtes Gewissen :P Auch wenn es total verführerisch ist, immer wieder Neues zu kaufen. Aber das muss ja nicht immer sein :)

      Löschen
  5. Der Look ist phantastisch geworden, steht dir so gut!
    Wegen des Fallouts hatte ich mir keinen der e/s gekauft, mittlerweile habe ich die Mixing Solution, da wäre das kein Problem mehr.
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir krümeln sie trotz Mixing Solution wie die Hölle :D
      Hast du da noch einen speziellen Tipp? =)

      Löschen
    2. Ich habe vorgestern nochmal den Lidschatten verwendet und den Pinsel vorher gut mit Wasser angefeuchtet, da hatte ich so gut wie kein Fallout. Vielleicht hilft dir das :)

      Löschen
  6. Mein erster Gedanke bei dem Vorschaubild:
    Ich liebe die catrice Lidschatten - doch diese glitzerig Krümelei! Oh weia! :D

    Die Lidschatten benutze ich leider nur, wenn ich genug Zeit habe, Aufräumarbeiten vorzunehmen - und wach genug dafür bin, sonst stehe ich wie eine Discokugel im Büro ;)

    Dein Look steht dir ausgezeichnet! Ich bin immer wieder fasziniert, wie gut dir so rötlich gestaltete Make Ups stehen [ohne nach Bindehautentzündung auszusehen - beneidenswert!]

    [Und ich bekomme auch jeden Entfolger mit und bin immer ein wenig traurig, naja...]

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, meine Liebe :-*
      Der Trick bei rötlichem Lidschatten ist, dass ich dazu IMMER einen Lidstrich trage oder mit einer sehr dunklen Farbe ausblende. Oder ich trage den rötlichen Ton nur in der Lidfalte :)

      Löschen
  7. Wooooow was für ein toller Look. Ich bin hin und weg. Außer dem Pigment besitze ich beide Lidschatten auch. Den von p2 habe ich sogar bei Kleiderkreisel erstanden, weil ich ihn in der LE nicht mehr bekommen hatte. :)

    AntwortenLöschen