Mittwoch, 9. März 2016

essence trend edition "wake up, spring"

Hallo meine Hübschen,

heute war mir das erste Mal wirklich nach Frühling. Warum? Wahrscheinlich, weil die Heizung an war und draußen die Sonne schien. Schön warm und hell :D Jedenfalls wollte ich schminktechnisch in die pastellige Richtung gehen. Schon letzte Woche habe ich bei dm die neue TE von essence entdeckt.

Quelle: (essence)

In den letzten Monaten habe ich die meisten LE´s ignoriert, weil nichts Neues und Aufregendes dabei war. Außerdem möchte ich einfach nicht mehr "jeden Mist" kaufen, nur um darüber zu bloggen. Aber bei dieser TE sprangen mir sofort die Eyeliner regelrecht ins Auge. Lustigerweise gibt es bei Trend it Up momentan auch Eyeliner in ähnlichen Farben, allerdings sind diese etwas teurer als die von essence.

Für je 1,95 € durften diese beiden Schätzchen mit, die Farben sind einfach mein Beuteschema und irgendwie mag ich Pastellfarben immer mehr :)


Für die Namensfetischisten unter euch: Lila nennt sich "01 happy first day of spring" und grün heißt "03 spring a-ling a-ling". Einen weißen namens "02 let´s the spring begin" gibt es auch noch, sprach mich allerdings nicht so an.


Ich mag die Filzspitze, denn sie verspricht einen präzisen Auftrag. So, das war´s leider auch schon mit dem positiven Eindruck. Leute, ich hatte mich heute echt extrem auf diese Liner gefreut und wollte einen kreativen, zweifarbigen Lidstrich ziehen. 


Das Swatchfoto entstand leider erst nachdem ich beide am Auge getestet hatte. Und man sieht hier schon, dass die Deckkraft sehr zu Wünschen übrig lässt. Der Auftrag ist sehr ungleichmäßig, hier musste ich zwei bis dreimal mit der Spitze über die Haut fahren!



Was hat sie denn? fragt ihr euch nun sicherlich. Jep, es sieht gut aus. Die Farbe, der Auftrag, alles tutti! Das war das rechte Auge, mit dem ich jedes Mal anfange.



What the hell? Am linken  Auge wollte ich genauso verfahren, hatte aber das Gefühl dass das Teil schon leer war. Kaum Deckkraft und es war ein richtiger Akt, überhaupt noch sowas wie einen Strich damit zu ziehen. An der Filzspitze war gar kein Produkt mehr zu vernehmen. Ich hab das Teil geschüttelt, angehaucht und ein paaar Minuten gewartet. Aber es änderte sich leider nichts.

Und ich bin ja ein gutgläubiger Mensch, dachte ich hätte viellecht ein Montagsprodukt erwischt. Also hab ich abgeschminkt und wagte einen zweiten Versuch, dieses Mal mit grün.



Doch hier war die Deckkraft von Anfang an nicht besonders gut und wie man sieht wurde es am zweiten Augen nochmal schlechter, so dass mir auch einfach die Lust verging.


Ich frage mich ernsthaft, ob dieses Produkt gar nicht getestet wurde bevor es in den Verkauf ging. Ich überlege, ob ich damit zum dm gehe und sie reklamiere. Leider habe ich keinen Kassenbon mehr. Sowas Enttäuschendes hatte ich schon lange nicht mehr. Ich kann euch diese Eyeliner also ganz und gar nicht empfehlen! Sehr schade.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen mit diesem Produkt?


Kommentare:

  1. Das ist ja mehr als ärgerlich und darf doch eigentlich nicht passieren. Versuch das mit dem Umtausch mal, vielleicht erinnert sich die Dame an der Kasse noch an Dich. Ich drück die Daumen und Dich auch!

    AntwortenLöschen
  2. Oh nein, wie ärgerlich.
    Ich habe mir lustigerweise zwei der Pastelliner von Trend it up mitgenommen und die sind auf jeden Fall besser, finde ich (:

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. urks O.o das Ergebnis ist wirklich mega lasch...das mit dem "nicht testen" vorher frage ich mich auch einfach zu oft. Was soll man denn mit einem Produkt was gar nicht richtig Farbe abgibt? Wer kauft sich denn sowas um einen lückehaften Liner zu haben?

    AntwortenLöschen
  5. Oh je, wie ärgerlich :/
    Da frage ich mich auch, ob denn niemand die Produkte vor dem Verkaufsstart mal ausprobiert.

    AntwortenLöschen